Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Über 40 Filialen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ANLEITUNG

Blütenkranz basteln

 

Pomponblüte mit und ohne Blütenstempel:
Den Pompon auf den Steckdraht aufziehen. Mit der Zange ca. 5 mm des Drahtendes umbiegen und den Pompon so weit nach oben schieben, dass er nicht herunterrutschen kann. Wer möchte, kann mehrere Blütenstempel gleich lang bündeln, die Enden abschneiden und um den Pompon herum anordnen. Mit Wickeldraht die Blütenstempel unterhalb des Pompons fixieren. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis der Blütenkranz voll ist.

Kreppblüte:
Mit der Zange das Drahtende umbiegen, etwas Füllmaterial einklemmen und mit der Zange fixieren, damit es nicht herausfallen kann. Von dem Floristenkrepp einen ca. 25 cm langen und ca. 5 cm hohen Streifen abschneiden, mehrmals einfalten und mit der Schere die gewünschte Blattform zuschneiden. Anschließend den Blattzuschnitt auffalten und mit den Fingern die gerade Schnittkante eng raffen. Mit Bastelkleber den Krepp am Steckdraht festkleben, locker eindrehen und mit Wickeldraht fixieren. Anschließend mit dem Kreppwickelband den Drahtstiel umwickeln und zum Schluss die Blütenblätter in Form ziehen.

Kreppwickelband:
Ca. 5 - 6 cm unterhalb des Blütenkopfes das Krepp-Wickelband ansetzen und von dort aus bis hin zum Blütenkopf wickeln. Während des Wickelns das Krepp-Wickelband etwas straff ziehen, damit es seine Klebekraft entfalten kann und an dem Draht haften bleibt. Unterhalb der Blüte angekommen ein bis zweimal den Blütenstiel umwickeln und von dort aus wieder nach unten bis hin zum Drahtende.

Metallring umwickeln:
Von dem Floristenkrepp einen ca. 70 cm langen und 5 cm breiten Streifen abschneiden, mit Bastelkleber ein Kreppende am Metallring fixieren und mit dem Rest den Metallring umwickeln. Während des Wickelns den Krepp stramm ziehen und eng um den Ring schlingen. Das Krepppapierende mit Bastelkleber festkleben und den überstehenden Krepp abschneiden.

Blütenkranz dekorieren:
Die fertigen Blüten nach Belieben am Kranz anordnen und mit den weiß umwickelten Blütendrahtstängeln andrahten. Mit der Zange zu lange Drähte kürzen und die spitzen Enden umbiegen. Mit einem Band den Kranz aufhängen, fertig.

Tipp Wickeldraht:
Beim Umwickeln den Draht immer stramm halten. Damit sich die damit fixierten Dekorationen nicht lösen. Am Anfang und Ende den Draht immer ca. 5 cm lang überstehen lassen. Darauf achten, dass die dünnen Drähte eng am Steckdraht anliegen.

Tipp Floristenkrepp:
Beim Zuschneiden und Falten des Krepps immer darauf achten, dass die Krepprillen senkrecht verlaufen, sonst lässt er sich beim späteren Ausformen der Blütenblätter nicht dehnen.



Material:
Floristenkrepp und Pompons, verschiedene Farben
Steckdraht und Wickeldraht
Metallringe, verschiedene Größen
Blütenstempel
Flitter-Füllmaterial


Hilfreich sind auch:
Kombizange
Schere
Bastelkleber

Zuletzt angesehen