Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Über 40 Filialen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung

Häkelnadeln

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Häkelnadeln: Hochwertige Häkelnadeln im Set oder einzeln kaufen

Häkelnadeln sind neben dem Garn zweifellos das wichtigste Material, um individuelle Häkelarbeiten anzufertigen. Und weil traditionelle Handarbeiten derzeit voll im Trend liegen, ist die Nachfrage nach Häkelnadeln größer denn je. Bei uns bestellen Sie Häkelnadeln in verschiedenen Ausführungen – hölzerne Häkelnadeln halten wir genauso wie Bambus-Häkelnadeln oder Modelle aus Acryl für Sie bereit. Entscheiden Sie sich einfach für die passende Größe oder bestellen Sie gleich Häkelnadeln im praktischen Set. Neben einer großen Auswahl finden Sie bei uns selbstverständlich viele Informationen, die Ihnen den Kauf der richtigen Häkelnadel erleichtern.

Holz, Kunststoff oder Bambus: Was sind die besten Häkelnadeln?

Genauso wie Stricknadeln werden auch Häkelnadeln aus unterschiedlichen Materialien angeboten. Es gibt Häkelnadeln aus Holz, Häkelnadeln aus Kunststoff bzw. Acryl sowie Häkelnadeln aus Bambus und Häkelnadeln aus Aluminium. Jedes der Materialien bestimmt maßgeblich darüber, wie die Häkelnadeln in der Hand liegen oder sich im Handling zeigen. Diesbezüglich hat jedoch jeder DIY-Freund seine eigenen Präferenzen. Es lässt sich daher nicht pauschal sagen, welche Häkelnadeln die besten sind. Trotzdem möchten wir Ihnen natürlich die Entscheidung für die richtige Häkelnadel erleichtern und erklären Ihnen deshalb ganz genau, wo die Unterschiede zwischen Häkelnadeln aus Holz, Bambus und Co. liegen.

Häkelnadeln aus Holz

Häkelnadeln aus Holz bieten einen klaren Vorteil: Sie sind aus einem natürlichen, nachwachsenden Material hergestellt. Deshalb punkten Häkelnadeln aus Holz bei der Umweltbilanz und garantieren dazu noch eine angenehme Haptik. Denn das Material Holz liegt gut in der Hand und besitzt eine angenehme Grundwärme – vor allem beim Häkeln im Winter kommt dies äußerst gelegen. Darüber hinaus bringen Häkelnadeln aus Holz meist weniger Gewicht auf die Waage – gerade bei größeren Häkelarbeiten oder umfangreichen Handarbeitsprojekten kann das mit der Zeit eine echte Wohltat sein.

Häkelnadeln aus Bambus

Häkelnadeln aus Bambus sind nicht identisch mit Häkelnadeln aus Holz. Zwar ist auch Bambus ein nachwachsender Rohstoff, der eine hervorragende Umweltbilanz vorweisen kann, jedoch gehört Bambus zur Familie der Gräser. Hinsichtlich der Eigenschaften bieten Häkelnadeln aus Bambus den Vorteil, dass sie ebenso leicht sind wie hölzerne Modelle und zudem ebenfalls eine angenehme Haptik garantieren.

Häkelnadeln aus Metall

Häkelnadeln aus Metall werden meist aus Aluminium oder Stahl hergestellt. Der besondere Vorteil dieser Nadeln liegt auf der Hand: Sie verfügen über eine extrem glatte Oberfläche. Dadurch rutscht die Wolle ganz geschmeidig über die Nadeln, was insbesondere Anfängern das zu Beginn noch recht ungewohnte Hantieren mit Häkelnadel und Wolle erleichtert. Darüber hinaus erweisen sich Häkelnadeln aus Metall als überaus robust – wer sich gern und viel mit Handarbeiten beschäftigt, wird das zu schätzen wissen.

Häkelnadeln aus Kunststoff bzw. Acryl

 

Häkelnadeln aus Kunststoff bzw. Acryl sind perfekte Allrounder, weil sie sehr preisgünstig sind. Außerdem liegen sie gut in der Hand, sind robust und für Allergiker geeignet. Angesichts dieser Vorteile werden Häkelnadeln aus Kunststoff oft als Anfänger-Häkelnadeln empfohlen. Immerhin sind sie dank des günstigen Preises ideal für alle, die sich erst einmal im Häkeln ausprobieren möchten.

Häkelnadeln und Größen: Was sagt die Nadelstärke über die Häkelnadel aus?

Haben Sie schon einmal gestrickt? Dann wissen Sie natürlich, dass es Stricknadeln in verschiedenen Größen gibt. Hierbei spricht man auch von der sogenannten Nadelstärke. Das ist bei Häkelnadeln nicht anders. Auch Häkelnadeln werden in verschiedenen Größen bzw. Nadelstärken hergestellt – so können Sie für die Arbeit mit unterschiedlich dicken Garnen immer die passende Häkelnadel verwenden. Grundsätzlich gilt, dass Häkelnadeln aus Metall besonders kleine Nadelstärken bieten – Bambus- und Holz-Häkelnadeln lassen sich derart fein meist nicht fabrizieren. Wer sich etwa für das Thema Amigurumi interessiert, könnte mit Metall-Häkelnadeln besser beraten sein als mit Modellen aus Holz oder Bambus.

Häkelnadeln im Set oder einzeln: Wie viele Häkelnadeln braucht man?

Es ist bereits angeklungen: Die Dicke der Wolle, die Sie fürs Häkeln benutzen möchten, hat einen entscheidenden Einfluss darauf, welche Häkelnadeln sich für das Projekt eignen. Soll heißen: Ein dünnes Modegarn für den Sommer verarbeiten Sie vermutlich eher mit einer sehr dünnen Häkelnadel, während dicke Standardgarne für Herbst und Winter nach einer dickeren Häkelnadel verlangen. Entsprechend lohnt es sich, Häkelnadeln in verschiedenen Ausführungen im Handarbeitskorb zu haben.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit Häkelnadeln im Set zu bestellen – besonders praktisch für alle, die gern viel und abwechslungsreich häkeln. Wir führen diverse Häkelnadel-Sets mit unterschiedlichen Materialien – von Kunststoff über Holz bis hin zu Metall ist alles dabei. Besonders edel wird es übrigens mit unserem Häkelnadel-Set aus Birkenholz als Special Edition in der dekorativen Box. Dieses Häkelnadel-Set eignet sich nicht nur zum Selbstbehalten, sondern ist auch ein prima Geschenk für alle DIY-Fans.

Wer das Häkeln dagegen lieber erst einmal unbedarft ausprobieren möchte, entscheidet sich am besten für einzelne Häkelnadeln. Falls Sie nach einer Anleitung vorgehen, lesen Sie dort nach, welche Größe und welches Garn Sie benötigen. Anschließend können Sie bei uns die passende Häkelnadel auswählen und als Einzelstück separat bestellen.

Häkelnadeln für Anfänger kaufen: Tipps für die Auswahl von Anfänger-Häkelnadeln

Sie möchten zum ersten Mal Häkelnadeln kaufen und wollen sich vorher schon darüber informieren, worauf Sie dabei achten sollten? Kein Problem – wir haben ein paar hilfreiche Tipps für Sie, dank denen Sie garantiert zu den richtigen Häkelnadeln greifen.

Tipp 1: Komplette Sets statt einzelner Häkelnadeln kaufen

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie gern Handarbeiten ausüben und schon immer mit dem Häkeln beginnen wollten, empfehlen wir Ihnen, keine einzelnen Häkelnadeln zu kaufen, sondern gleich ein komplettes Häkelnadel-Set zu bestellen. Der Vorteil: Hier haben Sie gleich Häkelnadeln in verschiedenen Größen vorrätig und können sich so nach Herzenslust ausprobieren. Viele DIY-Fans, die das Häkeln lernen möchten, vergreifen sich nämlich bei der Nadelstärke zunächst und wählen viel zu kleine Nadeln aus. Das kann für den Anfang aber ganz schön frustrierend sein. Denn je kleiner die Häkelnadel, umso feiner muss gearbeitet werden.

Tipp 2: Häkelnadeln mit Griff kaufen

Wer noch nie selbst eine Häkelnadel gekauft hat, weiß vermutlich nicht, dass es Exemplare mit und ohne Griff gibt. Manche Profis arbeiten am lieben mit grifflosen Nadeln, weil diese einen längeren Schaft besitzen und dadurch ideal für das Häkeln hoher Maschen sind. Für Anfänger ist das aber mitunter etwas kompliziert. Sie sollten lieber Häkelnadeln mit Griff kaufen, weil diese gerade zu Beginn ein einfacheres Handling ermöglichen. Spezielle Häkelnadeln mit ergonomischem Griff sind übrigens optimal für alle, die bei Handarbeiten öfter mal über Schmerzen in den Gelenken oder Sehnen klagen. Die kleinen Häkelnadeln mit dem speziell geformten Griff sorgen für eine bessere Haltung, die entlastet und so noch mehr Freude mit dem kreativen Hobby garantiert.

Tipp 3: Häkelnadeln aus Kunststoff erleichtern den Einstieg

Für alle untrainierten Anfänger, die zum ersten Mal eine Häkelnadel kaufen und in die Hand nehmen wollen, sind Häkelnadeln aus Kunststoff perfekt. Sie sind leicht, liegen gut in der Hand, präsentieren sich angenehm robust und überzeugen mit einem günstigen Preis. Hier kann man sich gleich ein ganzes Set an Häkelnadeln kaufen, ohne sich in finanzielle Unkosten stürzen zu müssen.

Tipp 4: Wolle, Anleitungen und Zubehör mit den Häkelnadeln kaufen

 

Vergessen Sie nicht, auch gleich passende Wolle und eine nützliche Anleitung zu bestellen, damit Sie direkt loslegen können, sobald die Häkelnadeln bei Ihnen ankommen. Etwas Zubehör benötigen Sie außerdem noch: Wir empfehlen eine Schere, ein Maßband, ein paar Stecknadeln sowie einen Maschenmarkierer. Diese kleinen Helferlein erleichtern Ihnen die Arbeit und machen Ihnen den Einstieg in die kreative Welt des Häkelns kinderleicht. Und falls Sie ganz auf Nummer sicher gehen wollen: Schauen Sie mal bei unseren Stricksets und Häkelsets vorbei. Dort finden sich auch einige Komplettsets, die wir extra für Anfänger zusammengestellt haben.

Häkelnadeln kaufen: Wo kann man Häkelnadeln kaufen?

Wenn Sie hochwertige Häkelnadeln kaufen möchten, sind Sie in unserem Shop genau richtig. Wir lieben das Handarbeiten und möchten Sie bei Ihren Kreativprojekten mit qualitätsvollen Produkten unterstützen. Deshalb bestellen Sie bei uns erstklassige Häkelnadeln in diversen Ausführungen von renommierten Marken. Von KnitPro Häkelnadeln aus Holz oder Aluminium bis hin zu Häkelnadeln aus Acryl oder Holz von Rico Design.

 

Entscheiden Sie sich für Modelle in unterschiedlichen Farben sowie extravagante Extras. Entdecken Sie zum Beispiel die KnitPro Häkelnadeln mit Schraubsystem. Dank dieser cleveren Schraublösung lassen sich die Häkelnadeln blitzschnell an ein Nadelseil andocken und so in tunesische Häkelnadeln verwandeln. Das passende Nadelseil hierfür kaufen Sie natürlich ebenfalls bei uns. Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich einfach bei uns.

Häkelnadeln: Hochwertige Häkelnadeln im Set oder einzeln kaufen Häkelnadeln sind neben dem Garn zweifellos das wichtigste Material, um individuelle Häkelarbeiten anzufertigen. Und weil... mehr erfahren »
Fenster schließen
Häkelnadeln

Häkelnadeln: Hochwertige Häkelnadeln im Set oder einzeln kaufen

Häkelnadeln sind neben dem Garn zweifellos das wichtigste Material, um individuelle Häkelarbeiten anzufertigen. Und weil traditionelle Handarbeiten derzeit voll im Trend liegen, ist die Nachfrage nach Häkelnadeln größer denn je. Bei uns bestellen Sie Häkelnadeln in verschiedenen Ausführungen – hölzerne Häkelnadeln halten wir genauso wie Bambus-Häkelnadeln oder Modelle aus Acryl für Sie bereit. Entscheiden Sie sich einfach für die passende Größe oder bestellen Sie gleich Häkelnadeln im praktischen Set. Neben einer großen Auswahl finden Sie bei uns selbstverständlich viele Informationen, die Ihnen den Kauf der richtigen Häkelnadel erleichtern.

Holz, Kunststoff oder Bambus: Was sind die besten Häkelnadeln?

Genauso wie Stricknadeln werden auch Häkelnadeln aus unterschiedlichen Materialien angeboten. Es gibt Häkelnadeln aus Holz, Häkelnadeln aus Kunststoff bzw. Acryl sowie Häkelnadeln aus Bambus und Häkelnadeln aus Aluminium. Jedes der Materialien bestimmt maßgeblich darüber, wie die Häkelnadeln in der Hand liegen oder sich im Handling zeigen. Diesbezüglich hat jedoch jeder DIY-Freund seine eigenen Präferenzen. Es lässt sich daher nicht pauschal sagen, welche Häkelnadeln die besten sind. Trotzdem möchten wir Ihnen natürlich die Entscheidung für die richtige Häkelnadel erleichtern und erklären Ihnen deshalb ganz genau, wo die Unterschiede zwischen Häkelnadeln aus Holz, Bambus und Co. liegen.

Häkelnadeln aus Holz

Häkelnadeln aus Holz bieten einen klaren Vorteil: Sie sind aus einem natürlichen, nachwachsenden Material hergestellt. Deshalb punkten Häkelnadeln aus Holz bei der Umweltbilanz und garantieren dazu noch eine angenehme Haptik. Denn das Material Holz liegt gut in der Hand und besitzt eine angenehme Grundwärme – vor allem beim Häkeln im Winter kommt dies äußerst gelegen. Darüber hinaus bringen Häkelnadeln aus Holz meist weniger Gewicht auf die Waage – gerade bei größeren Häkelarbeiten oder umfangreichen Handarbeitsprojekten kann das mit der Zeit eine echte Wohltat sein.

Häkelnadeln aus Bambus

Häkelnadeln aus Bambus sind nicht identisch mit Häkelnadeln aus Holz. Zwar ist auch Bambus ein nachwachsender Rohstoff, der eine hervorragende Umweltbilanz vorweisen kann, jedoch gehört Bambus zur Familie der Gräser. Hinsichtlich der Eigenschaften bieten Häkelnadeln aus Bambus den Vorteil, dass sie ebenso leicht sind wie hölzerne Modelle und zudem ebenfalls eine angenehme Haptik garantieren.

Häkelnadeln aus Metall

Häkelnadeln aus Metall werden meist aus Aluminium oder Stahl hergestellt. Der besondere Vorteil dieser Nadeln liegt auf der Hand: Sie verfügen über eine extrem glatte Oberfläche. Dadurch rutscht die Wolle ganz geschmeidig über die Nadeln, was insbesondere Anfängern das zu Beginn noch recht ungewohnte Hantieren mit Häkelnadel und Wolle erleichtert. Darüber hinaus erweisen sich Häkelnadeln aus Metall als überaus robust – wer sich gern und viel mit Handarbeiten beschäftigt, wird das zu schätzen wissen.

Häkelnadeln aus Kunststoff bzw. Acryl

 

Häkelnadeln aus Kunststoff bzw. Acryl sind perfekte Allrounder, weil sie sehr preisgünstig sind. Außerdem liegen sie gut in der Hand, sind robust und für Allergiker geeignet. Angesichts dieser Vorteile werden Häkelnadeln aus Kunststoff oft als Anfänger-Häkelnadeln empfohlen. Immerhin sind sie dank des günstigen Preises ideal für alle, die sich erst einmal im Häkeln ausprobieren möchten.

Häkelnadeln und Größen: Was sagt die Nadelstärke über die Häkelnadel aus?

Haben Sie schon einmal gestrickt? Dann wissen Sie natürlich, dass es Stricknadeln in verschiedenen Größen gibt. Hierbei spricht man auch von der sogenannten Nadelstärke. Das ist bei Häkelnadeln nicht anders. Auch Häkelnadeln werden in verschiedenen Größen bzw. Nadelstärken hergestellt – so können Sie für die Arbeit mit unterschiedlich dicken Garnen immer die passende Häkelnadel verwenden. Grundsätzlich gilt, dass Häkelnadeln aus Metall besonders kleine Nadelstärken bieten – Bambus- und Holz-Häkelnadeln lassen sich derart fein meist nicht fabrizieren. Wer sich etwa für das Thema Amigurumi interessiert, könnte mit Metall-Häkelnadeln besser beraten sein als mit Modellen aus Holz oder Bambus.

Häkelnadeln im Set oder einzeln: Wie viele Häkelnadeln braucht man?

Es ist bereits angeklungen: Die Dicke der Wolle, die Sie fürs Häkeln benutzen möchten, hat einen entscheidenden Einfluss darauf, welche Häkelnadeln sich für das Projekt eignen. Soll heißen: Ein dünnes Modegarn für den Sommer verarbeiten Sie vermutlich eher mit einer sehr dünnen Häkelnadel, während dicke Standardgarne für Herbst und Winter nach einer dickeren Häkelnadel verlangen. Entsprechend lohnt es sich, Häkelnadeln in verschiedenen Ausführungen im Handarbeitskorb zu haben.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit Häkelnadeln im Set zu bestellen – besonders praktisch für alle, die gern viel und abwechslungsreich häkeln. Wir führen diverse Häkelnadel-Sets mit unterschiedlichen Materialien – von Kunststoff über Holz bis hin zu Metall ist alles dabei. Besonders edel wird es übrigens mit unserem Häkelnadel-Set aus Birkenholz als Special Edition in der dekorativen Box. Dieses Häkelnadel-Set eignet sich nicht nur zum Selbstbehalten, sondern ist auch ein prima Geschenk für alle DIY-Fans.

Wer das Häkeln dagegen lieber erst einmal unbedarft ausprobieren möchte, entscheidet sich am besten für einzelne Häkelnadeln. Falls Sie nach einer Anleitung vorgehen, lesen Sie dort nach, welche Größe und welches Garn Sie benötigen. Anschließend können Sie bei uns die passende Häkelnadel auswählen und als Einzelstück separat bestellen.

Häkelnadeln für Anfänger kaufen: Tipps für die Auswahl von Anfänger-Häkelnadeln

Sie möchten zum ersten Mal Häkelnadeln kaufen und wollen sich vorher schon darüber informieren, worauf Sie dabei achten sollten? Kein Problem – wir haben ein paar hilfreiche Tipps für Sie, dank denen Sie garantiert zu den richtigen Häkelnadeln greifen.

Tipp 1: Komplette Sets statt einzelner Häkelnadeln kaufen

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie gern Handarbeiten ausüben und schon immer mit dem Häkeln beginnen wollten, empfehlen wir Ihnen, keine einzelnen Häkelnadeln zu kaufen, sondern gleich ein komplettes Häkelnadel-Set zu bestellen. Der Vorteil: Hier haben Sie gleich Häkelnadeln in verschiedenen Größen vorrätig und können sich so nach Herzenslust ausprobieren. Viele DIY-Fans, die das Häkeln lernen möchten, vergreifen sich nämlich bei der Nadelstärke zunächst und wählen viel zu kleine Nadeln aus. Das kann für den Anfang aber ganz schön frustrierend sein. Denn je kleiner die Häkelnadel, umso feiner muss gearbeitet werden.

Tipp 2: Häkelnadeln mit Griff kaufen

Wer noch nie selbst eine Häkelnadel gekauft hat, weiß vermutlich nicht, dass es Exemplare mit und ohne Griff gibt. Manche Profis arbeiten am lieben mit grifflosen Nadeln, weil diese einen längeren Schaft besitzen und dadurch ideal für das Häkeln hoher Maschen sind. Für Anfänger ist das aber mitunter etwas kompliziert. Sie sollten lieber Häkelnadeln mit Griff kaufen, weil diese gerade zu Beginn ein einfacheres Handling ermöglichen. Spezielle Häkelnadeln mit ergonomischem Griff sind übrigens optimal für alle, die bei Handarbeiten öfter mal über Schmerzen in den Gelenken oder Sehnen klagen. Die kleinen Häkelnadeln mit dem speziell geformten Griff sorgen für eine bessere Haltung, die entlastet und so noch mehr Freude mit dem kreativen Hobby garantiert.

Tipp 3: Häkelnadeln aus Kunststoff erleichtern den Einstieg

Für alle untrainierten Anfänger, die zum ersten Mal eine Häkelnadel kaufen und in die Hand nehmen wollen, sind Häkelnadeln aus Kunststoff perfekt. Sie sind leicht, liegen gut in der Hand, präsentieren sich angenehm robust und überzeugen mit einem günstigen Preis. Hier kann man sich gleich ein ganzes Set an Häkelnadeln kaufen, ohne sich in finanzielle Unkosten stürzen zu müssen.

Tipp 4: Wolle, Anleitungen und Zubehör mit den Häkelnadeln kaufen

 

Vergessen Sie nicht, auch gleich passende Wolle und eine nützliche Anleitung zu bestellen, damit Sie direkt loslegen können, sobald die Häkelnadeln bei Ihnen ankommen. Etwas Zubehör benötigen Sie außerdem noch: Wir empfehlen eine Schere, ein Maßband, ein paar Stecknadeln sowie einen Maschenmarkierer. Diese kleinen Helferlein erleichtern Ihnen die Arbeit und machen Ihnen den Einstieg in die kreative Welt des Häkelns kinderleicht. Und falls Sie ganz auf Nummer sicher gehen wollen: Schauen Sie mal bei unseren Stricksets und Häkelsets vorbei. Dort finden sich auch einige Komplettsets, die wir extra für Anfänger zusammengestellt haben.

Häkelnadeln kaufen: Wo kann man Häkelnadeln kaufen?

Wenn Sie hochwertige Häkelnadeln kaufen möchten, sind Sie in unserem Shop genau richtig. Wir lieben das Handarbeiten und möchten Sie bei Ihren Kreativprojekten mit qualitätsvollen Produkten unterstützen. Deshalb bestellen Sie bei uns erstklassige Häkelnadeln in diversen Ausführungen von renommierten Marken. Von KnitPro Häkelnadeln aus Holz oder Aluminium bis hin zu Häkelnadeln aus Acryl oder Holz von Rico Design.

 

Entscheiden Sie sich für Modelle in unterschiedlichen Farben sowie extravagante Extras. Entdecken Sie zum Beispiel die KnitPro Häkelnadeln mit Schraubsystem. Dank dieser cleveren Schraublösung lassen sich die Häkelnadeln blitzschnell an ein Nadelseil andocken und so in tunesische Häkelnadeln verwandeln. Das passende Nadelseil hierfür kaufen Sie natürlich ebenfalls bei uns. Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich einfach bei uns.

Zuletzt angesehen