Adventskalender

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 6
1 von 6

Adventskalender: Adventskalender selber basteln 

Der Adventskalender gehört im Dezember sowie in der Vorweihnachtszeit zum festen christlichen Brauchtum. Einen Adventskalender kann man entweder in jedem Supermarkt kaufen oder mit viel Liebe zum Detail selbst basteln. Wer einen Adventskalender basteln möchte, braucht dafür nicht einmal besonders viele unterschiedliche Materialien, denn ein schöner Adventskalender ist im Handumdrehen gebastelt. In unserem Shop gibt es deshalb die passenden Anleitungen, Inspirationen und Ideen für einen Adventskalender. Darüber hinaus bieten wir selbstverständlich auch das komplette Bastelmaterial, welches Sie benötigen, wenn Sie einen Adventskalender basteln wollen. Bevor es jedoch ans Eingemachte geht und Sie mit dem Basteln des Adventskalenders beginnen, erklären wir Ihnen gern mehr über die dahinterstehende Tradition und liefern Ihnen viele Tipps, wie Sie einen selbst gebastelten Adventskalender füllen können.

Adventskalender zu Weihnachten: Warum haben wir Adventskalender?

Der Brauch mit einem Adventskalender auf das bevorstehende Weihnachtsfest hinzufiebern, existiert bereits seit dem 19. Jahrhundert. Ein solcher Adventskalender beginnt normalerweise am 1. Dezember und hält für jeden Tag ein kleines Geschenk parat. Abhängig davon, womit Sie Ihren Adventskalender füllen, gibt es Schokolade und kleine Naschereien oder aber niedliche Liebesbotschaften und leckere Geschenke. Ein Adventskalender für Kinder ist zwar sehr typisch, jedoch kommt es auch immer mehr in Mode einen Adventskalender für Erwachsene zu basteln. Übrigens: Ursprünglich wurden Adventskalender selbst gebastelt, damals waren in ihnen aber noch keine Geschenke enthalten. Stattdessen waren die ersten Adventskalender eher eine Zählhilfe, damit man wusste, wie viele Tage es noch bis zum Weihnachtsfest waren. Wenn Sie heute einen Adventskalender basteln möchten oder einen bereits fertigen Adventskalender kaufen, stehen vor allem die Glücksmomente im Fokus, die die Beschenkten verspüren, wenn sie jeden Tag ein neues Türchen öffnen dürfen.

Adventskalender basteln: Wie kann man einen Adventskalender basteln? 

Wer einen Adventskalender basteln möchte, der hat verschiedene Design-Möglichkeiten zur Auswahl. Am einfachsten ist wohl ein Adventskalender aus Bastelpapier und Bastelkarton herzustellen: Einfach in einen Bogen Tonzeichenpapier 24 kleine Türchen einschneiden und diesen Bogen anschließend auf einen zweiten Bogen Tonzeichenpapier kleben. Danach hinter die nicht festgeklebten Türchen kleine Bilder malen und schon ist der Adventskalender fertig. Wer einen etwas aufwändigeren Adventskalender basteln möchte, der verwendet zusätzlich Motivpapier und Kreativpapier oder arbeitet mit Krepppapier oder Washi Tape und Masking Tape

Doch wer sagt eigentlich, dass ein selbstgemachter Adventskalender immer Türchen haben muss? Heutzutage gibt es viele andere Ideen für Adventskalender und deren Gestaltung: So können zum Beispiel kleine Pappboxen in unterschiedlichen Größen bemalt und beklebt werden. Jede Pappbox steht dann für eine Tür im selbstgemachten Adventskalender. Noch ein guter Tipp: Wie wäre es, wenn Sie einen Adventskalender mit kleinen Säckchen und Beuteln basteln? Diese lassen sich einfach an einer Schnur aufhängen und die kleinen Geschenksäckchen können Sie nach Herzenslust befüllen. Schlichte Leinenbeutel oder bedruckte Beutel mit Zahlen bekommen Sie selbstverständlich bei uns.

Adventskalender füllen: Wie kann man einen Adventskalender füllen?

Das ganze Jahr über freuen Groß und Klein sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest, denn es ist die Zeit für Besinnlichkeit, aber auch für viele große und kleine Geschenke. Los geht es meist am ersten Dezember, wenn das erste Türchen im Adventskalender geöffnet wird. Was sich dahinter verbirgt, entscheiden letztendlich Sie selbst, denn natürlich können Sie den selbstgemachten Adventskalender füllen, wie es Ihnen gefällt. Sie wissen gar nicht, wie Sie Ihren Adventskalender selber befüllen sollen? Dann haben wir für Sie nicht nur die passenden Ideen, wenn es darum geht einen Adventskalender zu basteln, sondern auch hilfreiche Tipps rund um die Füllung für den Adventskalender.

Adventskalender für Kinder: Wie kann man einen Adventskalender für Kinder basteln? 

Einen Adventskalender für Kinder zu basteln ist prinzipiell ganz einfach. Denn den Kleinen kommt es meist weniger auf die Form und das Design an, sondern vielmehr auf die Geschenke. Trotzdem geht es nicht nur darum einen schlichten Adventskalender zu füllen. Mit ausgefallenen Adventskalender-Ideen können Sie Kindern den Zauber der Weihnachtsnacht näherbringen und sie in vorfreudige Stimmung für das Fest versetzen. Besonders beliebte Motive für einen Adventskalender für Kinder sind der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren, bunt geschmückte Tannenbäume oder niedliche Weihnachtswichtel. Ebenfalls beliebt, aber weniger im Zeichen besinnlicher Weihnachten stehend: Tiere und Superhelden.

Damit Jungs und Mädels sich aber nicht nur über das Äußere eines selbst gebastelten Adventskalenders freuen können, sollten Sie diesen ganz nach dem Geschmack der Kids befüllen. Traditionell stehen kleine Schokoladen und andere Süßigkeiten immer hoch im Kurs. Doch auch Geschenke wie Stempel, Sticker, Kinderschmuck oder ähnliche preiswerte Präsente kommen selbstverständlich gut an. Abwechslungsreich und persönlich sollte es in jedem Fall sein. Und die meisten Eltern entscheiden sich beim Adventskalender Befüllen zudem dazu, nicht allzu große Geschenke einzupacken. Schließlich soll sich niemand die Vorfreude und die Lust auf das bevorstehende Weihnachtsfest verderben.

Adventskalender für Männer: Was ist bei einem Adventskalender für Männer wichtig?

Wer einen Adventskalender basteln will, um damit einen gestandenen Mann zu überraschen, der sollte in der Regel darauf achten, dass der selbstgemachte Adventskalender nicht zu kitschig aussieht. Auch Männer freuen sich in der Weihnachtszeit auf eine tägliche Überraschung im Adventskalender, aber der Look des Kalenders sollte durchaus maskulin sein. Eine Freude bereiten Sie Männern nicht nur mit Pralinen im Adventskalender, sondern auch mit kleinen alkoholhaltigen Genüssen sowie individualisierten Gutscheinen. Entdecken Sie hierfür auch unsere Karten und Kuverts, die sich hervorragend mit Liebesbotschaften und kleinen Geschenkideen versehen lassen. 

Adventskalender für Frauen: Was mögen Frauen bei einem Adventskalender?

Frauen lieben es, wenn sie einen selbstgebastelten Adventskalender geschenkt bekommen. Die Motive sind dabei fast schon zweitrangig – wichtig ist, dass der Adventskalender optisch eine gute Figur macht und sich als Arrangement hübsch präsentiert. Genauso wie bei einem Adventskalender für Männer kommt es aber auch bei einem Adventskalender für Frauen auf den Inhalt an: Lotionen, Gesichtscremes, Naschereien, Gutscheine für Kinobesuche oder romantische Dinner im Kerzenschein oder auch Karten fürs nächste Fußballspiel – lassen Sie sich von dem Geschmack Ihrer Frau inspirieren und basteln Sie einen Adventskalender, der zu 100% auf sie zugeschnitten ist.

Adventskalender basteln: Bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen

Sie möchten nicht einfach einen x-beliebigen Adventskalender kaufen, sondern in diesem Jahr selber einen Adventskalender basteln? Bei uns bekommen Sie hierfür alle Materialien und zudem noch jede Menge Ideen für Adventskalender. Ob Sie einen Adventskalender für Kinder basteln möchten oder Ihren Partner mit einem selbstgemachten Adventskalender überraschen wollen – unsere Anleitungen ermöglichen es Ihnen vielseitige und individuelle Adventskalender zu basteln. Das Beste daran: Sie können mit wenigen Klicks alle Bastelmaterialen bestellen. Diese liefern wir Ihnen anschließend schnell, sicher und zuverlässig nach Hause. Sie haben noch Fragen? Für einen Kontakt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Adventskalender: Adventskalender selber basteln  Der Adventskalender gehört im Dezember sowie in der Vorweihnachtszeit zum festen christlichen Brauchtum. Einen Adventskalender kann man... mehr erfahren »
Fenster schließen
Adventskalender

Adventskalender: Adventskalender selber basteln 

Der Adventskalender gehört im Dezember sowie in der Vorweihnachtszeit zum festen christlichen Brauchtum. Einen Adventskalender kann man entweder in jedem Supermarkt kaufen oder mit viel Liebe zum Detail selbst basteln. Wer einen Adventskalender basteln möchte, braucht dafür nicht einmal besonders viele unterschiedliche Materialien, denn ein schöner Adventskalender ist im Handumdrehen gebastelt. In unserem Shop gibt es deshalb die passenden Anleitungen, Inspirationen und Ideen für einen Adventskalender. Darüber hinaus bieten wir selbstverständlich auch das komplette Bastelmaterial, welches Sie benötigen, wenn Sie einen Adventskalender basteln wollen. Bevor es jedoch ans Eingemachte geht und Sie mit dem Basteln des Adventskalenders beginnen, erklären wir Ihnen gern mehr über die dahinterstehende Tradition und liefern Ihnen viele Tipps, wie Sie einen selbst gebastelten Adventskalender füllen können.

Adventskalender zu Weihnachten: Warum haben wir Adventskalender?

Der Brauch mit einem Adventskalender auf das bevorstehende Weihnachtsfest hinzufiebern, existiert bereits seit dem 19. Jahrhundert. Ein solcher Adventskalender beginnt normalerweise am 1. Dezember und hält für jeden Tag ein kleines Geschenk parat. Abhängig davon, womit Sie Ihren Adventskalender füllen, gibt es Schokolade und kleine Naschereien oder aber niedliche Liebesbotschaften und leckere Geschenke. Ein Adventskalender für Kinder ist zwar sehr typisch, jedoch kommt es auch immer mehr in Mode einen Adventskalender für Erwachsene zu basteln. Übrigens: Ursprünglich wurden Adventskalender selbst gebastelt, damals waren in ihnen aber noch keine Geschenke enthalten. Stattdessen waren die ersten Adventskalender eher eine Zählhilfe, damit man wusste, wie viele Tage es noch bis zum Weihnachtsfest waren. Wenn Sie heute einen Adventskalender basteln möchten oder einen bereits fertigen Adventskalender kaufen, stehen vor allem die Glücksmomente im Fokus, die die Beschenkten verspüren, wenn sie jeden Tag ein neues Türchen öffnen dürfen.

Adventskalender basteln: Wie kann man einen Adventskalender basteln? 

Wer einen Adventskalender basteln möchte, der hat verschiedene Design-Möglichkeiten zur Auswahl. Am einfachsten ist wohl ein Adventskalender aus Bastelpapier und Bastelkarton herzustellen: Einfach in einen Bogen Tonzeichenpapier 24 kleine Türchen einschneiden und diesen Bogen anschließend auf einen zweiten Bogen Tonzeichenpapier kleben. Danach hinter die nicht festgeklebten Türchen kleine Bilder malen und schon ist der Adventskalender fertig. Wer einen etwas aufwändigeren Adventskalender basteln möchte, der verwendet zusätzlich Motivpapier und Kreativpapier oder arbeitet mit Krepppapier oder Washi Tape und Masking Tape

Doch wer sagt eigentlich, dass ein selbstgemachter Adventskalender immer Türchen haben muss? Heutzutage gibt es viele andere Ideen für Adventskalender und deren Gestaltung: So können zum Beispiel kleine Pappboxen in unterschiedlichen Größen bemalt und beklebt werden. Jede Pappbox steht dann für eine Tür im selbstgemachten Adventskalender. Noch ein guter Tipp: Wie wäre es, wenn Sie einen Adventskalender mit kleinen Säckchen und Beuteln basteln? Diese lassen sich einfach an einer Schnur aufhängen und die kleinen Geschenksäckchen können Sie nach Herzenslust befüllen. Schlichte Leinenbeutel oder bedruckte Beutel mit Zahlen bekommen Sie selbstverständlich bei uns.

Adventskalender füllen: Wie kann man einen Adventskalender füllen?

Das ganze Jahr über freuen Groß und Klein sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest, denn es ist die Zeit für Besinnlichkeit, aber auch für viele große und kleine Geschenke. Los geht es meist am ersten Dezember, wenn das erste Türchen im Adventskalender geöffnet wird. Was sich dahinter verbirgt, entscheiden letztendlich Sie selbst, denn natürlich können Sie den selbstgemachten Adventskalender füllen, wie es Ihnen gefällt. Sie wissen gar nicht, wie Sie Ihren Adventskalender selber befüllen sollen? Dann haben wir für Sie nicht nur die passenden Ideen, wenn es darum geht einen Adventskalender zu basteln, sondern auch hilfreiche Tipps rund um die Füllung für den Adventskalender.

Adventskalender für Kinder: Wie kann man einen Adventskalender für Kinder basteln? 

Einen Adventskalender für Kinder zu basteln ist prinzipiell ganz einfach. Denn den Kleinen kommt es meist weniger auf die Form und das Design an, sondern vielmehr auf die Geschenke. Trotzdem geht es nicht nur darum einen schlichten Adventskalender zu füllen. Mit ausgefallenen Adventskalender-Ideen können Sie Kindern den Zauber der Weihnachtsnacht näherbringen und sie in vorfreudige Stimmung für das Fest versetzen. Besonders beliebte Motive für einen Adventskalender für Kinder sind der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren, bunt geschmückte Tannenbäume oder niedliche Weihnachtswichtel. Ebenfalls beliebt, aber weniger im Zeichen besinnlicher Weihnachten stehend: Tiere und Superhelden.

Damit Jungs und Mädels sich aber nicht nur über das Äußere eines selbst gebastelten Adventskalenders freuen können, sollten Sie diesen ganz nach dem Geschmack der Kids befüllen. Traditionell stehen kleine Schokoladen und andere Süßigkeiten immer hoch im Kurs. Doch auch Geschenke wie Stempel, Sticker, Kinderschmuck oder ähnliche preiswerte Präsente kommen selbstverständlich gut an. Abwechslungsreich und persönlich sollte es in jedem Fall sein. Und die meisten Eltern entscheiden sich beim Adventskalender Befüllen zudem dazu, nicht allzu große Geschenke einzupacken. Schließlich soll sich niemand die Vorfreude und die Lust auf das bevorstehende Weihnachtsfest verderben.

Adventskalender für Männer: Was ist bei einem Adventskalender für Männer wichtig?

Wer einen Adventskalender basteln will, um damit einen gestandenen Mann zu überraschen, der sollte in der Regel darauf achten, dass der selbstgemachte Adventskalender nicht zu kitschig aussieht. Auch Männer freuen sich in der Weihnachtszeit auf eine tägliche Überraschung im Adventskalender, aber der Look des Kalenders sollte durchaus maskulin sein. Eine Freude bereiten Sie Männern nicht nur mit Pralinen im Adventskalender, sondern auch mit kleinen alkoholhaltigen Genüssen sowie individualisierten Gutscheinen. Entdecken Sie hierfür auch unsere Karten und Kuverts, die sich hervorragend mit Liebesbotschaften und kleinen Geschenkideen versehen lassen. 

Adventskalender für Frauen: Was mögen Frauen bei einem Adventskalender?

Frauen lieben es, wenn sie einen selbstgebastelten Adventskalender geschenkt bekommen. Die Motive sind dabei fast schon zweitrangig – wichtig ist, dass der Adventskalender optisch eine gute Figur macht und sich als Arrangement hübsch präsentiert. Genauso wie bei einem Adventskalender für Männer kommt es aber auch bei einem Adventskalender für Frauen auf den Inhalt an: Lotionen, Gesichtscremes, Naschereien, Gutscheine für Kinobesuche oder romantische Dinner im Kerzenschein oder auch Karten fürs nächste Fußballspiel – lassen Sie sich von dem Geschmack Ihrer Frau inspirieren und basteln Sie einen Adventskalender, der zu 100% auf sie zugeschnitten ist.

Adventskalender basteln: Bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen

Sie möchten nicht einfach einen x-beliebigen Adventskalender kaufen, sondern in diesem Jahr selber einen Adventskalender basteln? Bei uns bekommen Sie hierfür alle Materialien und zudem noch jede Menge Ideen für Adventskalender. Ob Sie einen Adventskalender für Kinder basteln möchten oder Ihren Partner mit einem selbstgemachten Adventskalender überraschen wollen – unsere Anleitungen ermöglichen es Ihnen vielseitige und individuelle Adventskalender zu basteln. Das Beste daran: Sie können mit wenigen Klicks alle Bastelmaterialen bestellen. Diese liefern wir Ihnen anschließend schnell, sicher und zuverlässig nach Hause. Sie haben noch Fragen? Für einen Kontakt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Zuletzt angesehen