Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Über 40 Filialen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ANLEITUNG

Wandbehänge weben und knüpfen

 

Webrahmen:
Die Webrahmen gemäß der Verpackungsanleitung (siehe Rückseite der Verpackung) bespannen und losweben. Durch das Verarbeiten unterschiedlicher Garne und Farben entsteht ein interessanter Mustermix. Zum weiteren Verzieren Wollpompons und Quasten annähen bzw. anhängen. Das Webstück vom Webrahmen abnehmen oder mitsamt des Webrahmens aufhängen.

Tipp!
Ein toller 3D-Effekt entsteht, wenn man mit einer Häkelnadeln mehrere Wollfäden durch das Gewebe zieht und die Fransen hängen lässt.

Wandbehang:
Den Holzstab mit einer Zange oder Säge auf die gewünschte Lange kürzen. Vom Garn lange Fäden abschneiden, die Fäden doppelt nehmen, die Schlaufe auf den Stab legen und die beiden langen Bandenden durchziehen. Auf diese Art und Weise alle Fäden dicht an dicht an dem Holzstab befestigen. Mit der Schere die untere Kante in Form schneiden und auch hier nach Belieben Wollpompons und Quasten anbringen - fertig.

Material:
Webrahmen / Holzstäbe
Webnadel
Kettgarn
Wollpompons
Wollquasten
Wolle in unterschiedlichen Farben und Qualitäten


Hilfreich sind auch:
Wollnadel
Fädelhilfe
kleine Schere
Häkelnadel zum Durchziehen der Fäden

Zuletzt angesehen