Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
gratis Anleitungen
Über 40 Filialen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
gratis Anleitungen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung

Karten & Bilder gestalten

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 15 Seiten
1 von 15 Seiten

Valentinstagskarte basteln: Selbst gebastelte Valentinskarten zum Verschenken 

Eine Valentinstagskarte zu basteln ist ein kreativer Liebesbeweis, der immer genau ins Schwarze oder besser gesagt mitten ins Herz trifft. Schließlich können Sie mit einer selbstgebastelten Valentinstagskarte all Ihre tiefen Gefühle zum Ausdruck bringen. Anders als fertige Karten, die Sie natürlich ebenfalls bei uns kaufen können, zeigen Sie mit einer selbstgemachten Valentinstagskarte, wie viel Mühe, Zeit und Liebe Sie für Ihren Herzensmenschen aufgewendet haben – diese Botschaft kommt garantiert an. Sie möchten gern Ihr nächstes DIY-Projekt starten und eine kreative Valentinskarte basteln? Dann sollten Sie sich zunächst ausgiebig in unserem Sortiment umsehen: Hier haben wir alles rund ums Thema Kartenbasteln zum Valentinstag sowie das Basteln am Valentinstag allgemein zusammengestellt. So finden Sie nicht nur die passenden Materialien, sondern auch zahlreiche Bastelideen für Ihre Valentinstagskarte blitzschnell.

Valentinskarte basteln: Warum sollte man eine Valentinskarte selber basteln? 

Warum eine Valentinstagskarte selber basteln, wenn es doch so viele verschiedene Karten und Kuverts zu kaufen gibt? Die Antwort ist einfach: Weil basteln Spaß macht und individuelle Valentinstagskarten weitaus charmanter und origineller wirken, als gekaufte Karten. Wenn Sie eine Valentinskarte selber basteln, können Sie diese in sämtlichen Details ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten – von der Größe über die Farbe bis hin zu Motiven, Sprüchen und vielem mehr. In unseren Bastelanleitungen zum Valentinstag entdecken Sie zum Beispiel Ideen und Tipps rund um die Gestaltung romantischer Karten mit der Technik Handlettering oder zum Falten von Herzbriefen. Derart liebevoll gestaltete Valentinstagskarten kommen bei Ihrem Gegenüber gut an und bleiben in Erinnerung. Eine Valentinskarte selber zu basten hat aber noch einen weiteren Vorteil: Im Gegensatz zu gekauften Valentinstagskarten sind die selbst gebastelten Exemplare häufig günstiger. Das betrifft vor allem aufwändig gestaltete Valentinstagskarten: Diese können im Geschäft schon mal mehrere Euro pro Stück kosten. Wenn Sie stattdessen jedoch auf Upcycling setzen und die Valentinstagskarte aus Materialien basteln, die noch vom letzten DIY-Projekt übriggeblieben sind, kommen Sie deutlich günstiger weg. Darüber hinaus ist einer der wichtigsten Gründe dafür, dass Sie in diesem Jahr selbst eine Valentinstagskarte basteln sollten, natürlich immer noch der, dass kreative Handarbeiten viel Spaß bringen, entspannend sind und uns geistig fit halten.

Valentinstagskarten selber basteln: Was sollte man beim Basteln von Valentinstagskarte beachten?

Genauso wie bei einer individuellen Valentinstags-Deko oder wenn Sie für den Valentinstag ein Fotogeschenk selber machen wollen, stehen Ihnen selbstverständlich auch beim Basteln von Valentinstagskarten alle Möglichkeiten offen, um Ihrer Liebe kreativ Ausdruck zu verleihen. Hierfür können Sie verschiedene Basteltechniken und Materialien verwenden. Zahlreiche Bücher aus unserem Sortiment können Ihnen rund ums Basteln von Valentinstagskarten hilfreiche Inspirationen und Bastelanleitungen liefern. Ein paar erste Ideen und Tipps stellen wir Ihnen aber gern bereits vorab vor.

Welche Materialien braucht man zum Basteln von Valentinstagskarten? 

Wenn Sie ein Valentinskarte basteln möchten, brauchen Sie zunächst die passende Basis, einen sogenannten Kartenrohling. Diesen können Sie bei uns in verschiedenen Farben sowie im preiswerten Set bestellen. Anschließend bemötigen Sie Stifte zum Beschriften oder Bemalen der Valentinskarte. Von Brushpens bis hin zu Finelinern, Buntstiften und Filzstiften finden Sie auch diese selbstverständlich in unserem Angebot. Je nachdem, wie Sie Ihre Valentinstagskarte basteln möchten, können weitere Materialien und Werkzeuge erforderlich sein: Schere, Kleber, Stempel, Stanzer, Sticker oder auch Stoff und Wolle können je nach Bastelidee nützlich sein. Unser Tipp: Versuchen Sie eine Valentinstagskarte mit ganz persönlichen Materialien zu basteln. Bekleben Sie die Karte doch zum Beispiel mit Muscheln aus dem letzten gemeinsamen Strandurlaub oder mit getrockneten Blüten aus dem eigenen Garten. Auch ein Schmuckanhänger eignet sich hervorragend, um Ihrer selbstgebastelten Valentinstagskarte den letzten Schliff zu geben.

Welche Motive gibt es für Valentinstagskarten zum Selberbasteln?

Eines der beliebtesten Motive für selbstgebastelte Valentinstagskarten ist das Herz. Schließlich gilt es als das Liebessymbol schlechthin, das mit besonderer Ausdrucksstärke die tiefe Verbundenheit zwischen zwei Menschen versinnbildlicht. Ebenso romantisch sind Blumen, allen voran natürlich (rote) Rosen– sie bringen Leichtigkeit und Verspieltheit auf eine Valentinskarte, unabhängig davon in welchen Farben, Formen oder Größen sie gestaltet sind.  Ebenfalls ein Klassiker unter den Lieblingsmotiven für Valentinstagskarten: Turteltauben, kleine Putten oder das Wort „Liebe“. Sie und Ihren Partner verbindet eine besondere Geschichte? Dann haben Sie vielleicht Ihr ganz persönliches Liebesmotiv – verwenden Sie dieses doch einfach, um eine Valentinskarte zu basteln. So zaubern Sie Ihrem Schatz garantiert ein Lächeln ins Gesicht. 

Wie kann man Valentinskarten basteln?

Um Valentinstagskarten zu basteln, brauchen Sie nicht unbedingt das kreative Talent eines Profi-Künstlers. Bereits ein klein wenig Geschick genügt und sie können eine ansprechende Valentinskarte basteln, mit der Sie für Freude sorgen werden. Hierfür schneiden Sie beispielsweise ein paar kleine Herzchen aus Bastelpapier aus und falten diese in der Mitte. Anschließend kleben Sie die Herzen mit der Knickstelle auf die Vorderseite der Valentinstagskarte und schon haben Sie eine individuell gestaltete Karte in 3D-Optik. Oder nutzen Sie Origami, um dreidimensionale Herzen zu falten. Auch diese lassen sich später problemlos mit Kleber auf der Kartenvorderseite oder im Inneren der Karte aufkleben. Natürlich gibt es noch sehr viele weitere Ideen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich nicht zu viel vornehmen. Auch mit einer einfachen Karte können Sie zum Valentinstag punkten – wenn sie von Herzen kommt.

Zum Valentinstag ein Bild malen: Welche Bilder kommen am Valentinstag an? 

Sie lieben die künstlerische Herausforderung und wollen sich anlässlich des Tags der Liebenden dieses Jahr besonders ins Zeug legen? Wenn Ihnen eine selbst gebastelte Karte zum Valentinstag nicht imposant genug ist, können Sie mit den Materialien aus unserem Shop auch ein Valentinstagsbild malen. Auch hier gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten – vom Handlettering über Fotokunst bis hin zur Serviettentechnik. Auch mit Pinsel und Öl- bzw. Acrylfarben können Sie ans Werk gehen, um Ihrer Liebe in einem Valentinstagsbild Ausdruck zu verleihen. Von den passenden Keilrahmen über flüssige Wasserfarbe bis hin zu Washi Tape und Masking Tape halten wir alles für kreative Bastel- und Malarbeiten bereit.

Valentinstagskarten basteln oder kaufen: Materialien, Anleitungen und Ideen gibt es bei uns 

Sie möchten gern eine Valentinskarte basteln oder ein Bild zum Valentinstag malen? Oder scheuen Sie sich vor der kreativen Herausforderung und wollen vielleicht lieber eine fertige Valentinstagskarte kaufen? In unserem Shop rund um kreative DIY-Projekte finden Sie Materialien zum Basteln von Valentinstagskarten, fertige Karten und Kuverts sowie die komplette Bandbreite an Künstlerbedarf. Dazu gibt es zahlreiche Bastelanleitungen und Inspirationen rund um Basteltrends – kostenlos und von erfahrenen DIY-Profis erstellt. Schauen Sie sich um und sprechen Sie bei Fragen einfach unsere Servicemitarbeiter an.

Valentinstagskarte basteln: Selbst gebastelte Valentinskarten zum Verschenken  Eine Valentinstagskarte zu basteln ist ein kreativer Liebesbeweis, der immer genau ins Schwarze oder besser... mehr erfahren »
Fenster schließen
Karten & Bilder gestalten

Valentinstagskarte basteln: Selbst gebastelte Valentinskarten zum Verschenken 

Eine Valentinstagskarte zu basteln ist ein kreativer Liebesbeweis, der immer genau ins Schwarze oder besser gesagt mitten ins Herz trifft. Schließlich können Sie mit einer selbstgebastelten Valentinstagskarte all Ihre tiefen Gefühle zum Ausdruck bringen. Anders als fertige Karten, die Sie natürlich ebenfalls bei uns kaufen können, zeigen Sie mit einer selbstgemachten Valentinstagskarte, wie viel Mühe, Zeit und Liebe Sie für Ihren Herzensmenschen aufgewendet haben – diese Botschaft kommt garantiert an. Sie möchten gern Ihr nächstes DIY-Projekt starten und eine kreative Valentinskarte basteln? Dann sollten Sie sich zunächst ausgiebig in unserem Sortiment umsehen: Hier haben wir alles rund ums Thema Kartenbasteln zum Valentinstag sowie das Basteln am Valentinstag allgemein zusammengestellt. So finden Sie nicht nur die passenden Materialien, sondern auch zahlreiche Bastelideen für Ihre Valentinstagskarte blitzschnell.

Valentinskarte basteln: Warum sollte man eine Valentinskarte selber basteln? 

Warum eine Valentinstagskarte selber basteln, wenn es doch so viele verschiedene Karten und Kuverts zu kaufen gibt? Die Antwort ist einfach: Weil basteln Spaß macht und individuelle Valentinstagskarten weitaus charmanter und origineller wirken, als gekaufte Karten. Wenn Sie eine Valentinskarte selber basteln, können Sie diese in sämtlichen Details ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten – von der Größe über die Farbe bis hin zu Motiven, Sprüchen und vielem mehr. In unseren Bastelanleitungen zum Valentinstag entdecken Sie zum Beispiel Ideen und Tipps rund um die Gestaltung romantischer Karten mit der Technik Handlettering oder zum Falten von Herzbriefen. Derart liebevoll gestaltete Valentinstagskarten kommen bei Ihrem Gegenüber gut an und bleiben in Erinnerung. Eine Valentinskarte selber zu basten hat aber noch einen weiteren Vorteil: Im Gegensatz zu gekauften Valentinstagskarten sind die selbst gebastelten Exemplare häufig günstiger. Das betrifft vor allem aufwändig gestaltete Valentinstagskarten: Diese können im Geschäft schon mal mehrere Euro pro Stück kosten. Wenn Sie stattdessen jedoch auf Upcycling setzen und die Valentinstagskarte aus Materialien basteln, die noch vom letzten DIY-Projekt übriggeblieben sind, kommen Sie deutlich günstiger weg. Darüber hinaus ist einer der wichtigsten Gründe dafür, dass Sie in diesem Jahr selbst eine Valentinstagskarte basteln sollten, natürlich immer noch der, dass kreative Handarbeiten viel Spaß bringen, entspannend sind und uns geistig fit halten.

Valentinstagskarten selber basteln: Was sollte man beim Basteln von Valentinstagskarte beachten?

Genauso wie bei einer individuellen Valentinstags-Deko oder wenn Sie für den Valentinstag ein Fotogeschenk selber machen wollen, stehen Ihnen selbstverständlich auch beim Basteln von Valentinstagskarten alle Möglichkeiten offen, um Ihrer Liebe kreativ Ausdruck zu verleihen. Hierfür können Sie verschiedene Basteltechniken und Materialien verwenden. Zahlreiche Bücher aus unserem Sortiment können Ihnen rund ums Basteln von Valentinstagskarten hilfreiche Inspirationen und Bastelanleitungen liefern. Ein paar erste Ideen und Tipps stellen wir Ihnen aber gern bereits vorab vor.

Welche Materialien braucht man zum Basteln von Valentinstagskarten? 

Wenn Sie ein Valentinskarte basteln möchten, brauchen Sie zunächst die passende Basis, einen sogenannten Kartenrohling. Diesen können Sie bei uns in verschiedenen Farben sowie im preiswerten Set bestellen. Anschließend bemötigen Sie Stifte zum Beschriften oder Bemalen der Valentinskarte. Von Brushpens bis hin zu Finelinern, Buntstiften und Filzstiften finden Sie auch diese selbstverständlich in unserem Angebot. Je nachdem, wie Sie Ihre Valentinstagskarte basteln möchten, können weitere Materialien und Werkzeuge erforderlich sein: Schere, Kleber, Stempel, Stanzer, Sticker oder auch Stoff und Wolle können je nach Bastelidee nützlich sein. Unser Tipp: Versuchen Sie eine Valentinstagskarte mit ganz persönlichen Materialien zu basteln. Bekleben Sie die Karte doch zum Beispiel mit Muscheln aus dem letzten gemeinsamen Strandurlaub oder mit getrockneten Blüten aus dem eigenen Garten. Auch ein Schmuckanhänger eignet sich hervorragend, um Ihrer selbstgebastelten Valentinstagskarte den letzten Schliff zu geben.

Welche Motive gibt es für Valentinstagskarten zum Selberbasteln?

Eines der beliebtesten Motive für selbstgebastelte Valentinstagskarten ist das Herz. Schließlich gilt es als das Liebessymbol schlechthin, das mit besonderer Ausdrucksstärke die tiefe Verbundenheit zwischen zwei Menschen versinnbildlicht. Ebenso romantisch sind Blumen, allen voran natürlich (rote) Rosen– sie bringen Leichtigkeit und Verspieltheit auf eine Valentinskarte, unabhängig davon in welchen Farben, Formen oder Größen sie gestaltet sind.  Ebenfalls ein Klassiker unter den Lieblingsmotiven für Valentinstagskarten: Turteltauben, kleine Putten oder das Wort „Liebe“. Sie und Ihren Partner verbindet eine besondere Geschichte? Dann haben Sie vielleicht Ihr ganz persönliches Liebesmotiv – verwenden Sie dieses doch einfach, um eine Valentinskarte zu basteln. So zaubern Sie Ihrem Schatz garantiert ein Lächeln ins Gesicht. 

Wie kann man Valentinskarten basteln?

Um Valentinstagskarten zu basteln, brauchen Sie nicht unbedingt das kreative Talent eines Profi-Künstlers. Bereits ein klein wenig Geschick genügt und sie können eine ansprechende Valentinskarte basteln, mit der Sie für Freude sorgen werden. Hierfür schneiden Sie beispielsweise ein paar kleine Herzchen aus Bastelpapier aus und falten diese in der Mitte. Anschließend kleben Sie die Herzen mit der Knickstelle auf die Vorderseite der Valentinstagskarte und schon haben Sie eine individuell gestaltete Karte in 3D-Optik. Oder nutzen Sie Origami, um dreidimensionale Herzen zu falten. Auch diese lassen sich später problemlos mit Kleber auf der Kartenvorderseite oder im Inneren der Karte aufkleben. Natürlich gibt es noch sehr viele weitere Ideen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich nicht zu viel vornehmen. Auch mit einer einfachen Karte können Sie zum Valentinstag punkten – wenn sie von Herzen kommt.

Zum Valentinstag ein Bild malen: Welche Bilder kommen am Valentinstag an? 

Sie lieben die künstlerische Herausforderung und wollen sich anlässlich des Tags der Liebenden dieses Jahr besonders ins Zeug legen? Wenn Ihnen eine selbst gebastelte Karte zum Valentinstag nicht imposant genug ist, können Sie mit den Materialien aus unserem Shop auch ein Valentinstagsbild malen. Auch hier gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten – vom Handlettering über Fotokunst bis hin zur Serviettentechnik. Auch mit Pinsel und Öl- bzw. Acrylfarben können Sie ans Werk gehen, um Ihrer Liebe in einem Valentinstagsbild Ausdruck zu verleihen. Von den passenden Keilrahmen über flüssige Wasserfarbe bis hin zu Washi Tape und Masking Tape halten wir alles für kreative Bastel- und Malarbeiten bereit.

Valentinstagskarten basteln oder kaufen: Materialien, Anleitungen und Ideen gibt es bei uns 

Sie möchten gern eine Valentinskarte basteln oder ein Bild zum Valentinstag malen? Oder scheuen Sie sich vor der kreativen Herausforderung und wollen vielleicht lieber eine fertige Valentinstagskarte kaufen? In unserem Shop rund um kreative DIY-Projekte finden Sie Materialien zum Basteln von Valentinstagskarten, fertige Karten und Kuverts sowie die komplette Bandbreite an Künstlerbedarf. Dazu gibt es zahlreiche Bastelanleitungen und Inspirationen rund um Basteltrends – kostenlos und von erfahrenen DIY-Profis erstellt. Schauen Sie sich um und sprechen Sie bei Fragen einfach unsere Servicemitarbeiter an.

Zuletzt angesehen