Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Über 40 Filialen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung

Seife selber machen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Made by Me Seifenfarbe 10ml

12 Farben

Made by Me Seifenfarbe 10ml
Inhalt 0,01 L (449,00 € / 1 L)
4,49 €
Made by Me Seifenduft 10ml

7 Aromen

Made by Me Seifenduft 10ml
Inhalt 0,01 L (549,00 € / 1 L)
5,49 €
Made by Me Gießseife opak

3 Größen

Made by Me Gießseife opak
ab 7,99 €
Made by Me Seifenpigment gold 20ml

Made by Me Seifenpigment gold 20ml
Inhalt 0,02 L (274,50 € / 1 L)
5,49 €
Made by Me Kosmetik-Emulgator 10ml

Made by Me Kosmetik-Emulgator 10ml
Inhalt 0,01 L (449,00 € / 1 L)
4,49 €
Made by Me Geschenkpapier Hygge 20 Blatt

Made by Me Geschenkpapier Hygge 20 Blatt
Inhalt 0,621 qm (8,04 € / 1 qm)
4,99 €
Made by Me Knetseife weiß-opak 300g

Made by Me Knetseife weiß-opak 300g
Inhalt 0,3 kg (36,63 € / 1 kg)
10,99 €
Made by Me Geschenkpapier Funny 20 Blatt

Made by Me Geschenkpapier Funny 20 Blatt
Inhalt 0,621 qm (8,04 € / 1 qm)
4,99 €
Made by Me Seifenpigment silber 20ml

Made by Me Seifenpigment silber 20ml
Inhalt 0,02 L (274,50 € / 1 L)
5,49 €

Seife selber machen: Kreative Seifen ganz einfach selbst herstellen

Seife selber machen – was im ersten Moment für viele nach einem vorwiegend nützlichen Hobby klingt, entpuppt sich bei genauem Hinsehen als überaus kreative Tätigkeit. Wer Seife selber machen will, kann schon mit wenigen Zutaten loslegen und bei der Seifenherstellung jede Menge kreative Ideen einbringen. So wird das Seifengießen zum spannenden DIY-Projekt – und dass man die Seife später benutzen oder weiterverschenken kann, ist ohne Zweifel ein weiterer Pluspunkt. Sie möchten auch gern einmal Seife selber machen und bei sich zuhause eine köstlich duftende Seife herstellen? Oder wollen Sie zusammen mit Ihren Kindern eine DIY-Seife produzieren? Nichts leichter als das: In unserem Shop finden Sie nicht nur die passenden Bücher und Rezepte für die Seifenherstellung, sondern selbstverständlich auch das benötigte Material. Stöbern Sie am besten gleich drauflos und entdecken Sie alles, was Sie brauchen, um selbst Seife herstellen zu können.

Seife selber machen: Warum lohnt es sich, Seife selber zu machen?

Im ersten Moment mag es etwas aufklingen, Seife selber zu machen. Schließlich kann man das Hygieneprodukt in jeder Drogerie und jedem Supermarkt für wenig Geld kaufen. Seife selber zu machen, hat gegenüber dem Einkauf von Fertigseifen jedoch etliche Vorteile. Wir erklären Ihnen, warum es sich lohnt, selbst Seife herzustellen.

Vorteil 1: In selbstgemachter Seife steckt nur das, was Sie wollen

Wenn Sie Seife selber machen, wissen Sie genau, was in ihr steckt – das ist vor allem für Menschen mit Allergien oder Unverträglichkeiten interessant. Aber auch für all diejenigen, die auf bestimmte Inhaltstoffe bewusst verzichten möchten. Beste Beispiele: Parfümfreie oder vegane Seife lässt sich hervorragend selber machen.

Vorteil 2: Selbstgemachte Seife ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Bei selbstgemachter Seife können Sie die Inhaltsstoffe kontrollieren. Soll heißen: Wer seine Seife selbst herstellt, kann die verwendeten Substanzen voll und ganz auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Möchten Sie zum Beispiel eine Duftseife selber machen, können Sie den Geruch so gestalten, wie er Ihnen am besten gefällt. Haben Sie es vor allem auf eine pflegende Seife abgesehen, fügen Sie einfach ein paar pflegende Zutaten wie etwa Pflanzenöle hinzu – schon haben Sie eine selbstgemachte Seife, die Ihre Haut verwöhnt.

Vorteil 3: Seife selber machen ist wahnsinnig kreativ

Seife zu kaufen ist normalerweise wenig spektakulär: Standardseifen in Supermarktregalen sind meist schlicht weiß oder bestenfalls noch rosa oder grün durchgefärbt. Wer eine Seife kaufen will, die nicht nur toll duftet, sondern auch noch ansprechend aussieht, muss dagegen häufig tief in die Tasche greifen – oder entscheidet sich einfach dazu, eine Seife selber zu machen. Hier stehen Ihnen nämlich unzählige Möglichkeiten offen – ganz gleich, ob Sie eine Duftseife oder eine Körperseife selber machen wollen. Farben, Gerüche, Naturmaterialien – toben Sie sich kreativ aus und entdecken Sie wie herrlich abwechslungsreich DIY-Seifen sein können.

Seife herstellen: Wie kann man Seife selber machen?

Wir kennen und benutzen sie alle: die sogenannte Feinseife. Bei der industriellen Seifenherstellung werden verschiedene Kernseifen mit pflegenden Zusätzen, Farbstoffen und Parfümen versetzt. Das sorgt dafür, dass die Seife, sobald sie mit Wasser in Berührung kommt, nicht nur einen reinigenden Schaum bildet, sondern außerdem auch noch gut riecht und schön aussieht. Solche Seife selber zu machen ist gar nicht so schwer, wie viele kreative Hobbybastler vielleicht denken. Das liegt daran, dass sich alle benötigten Materialien heutzutage ganz einfach online bestellen lassen – und zwar in unserem Shop.

Was braucht man, um Seife selber zu machen?

Als Hauptzutat der Seifenherstellung tritt die sogenannte Rohseife hervor. Hierbei handelt es sich um Gießseife, die relativ neutral aussieht und nach wenig riecht. Erst durch die Zugabe von Duftstoffen und Seifenfarben oder Farbpigmenten entstehen schließlich die wohlriechenden, farbigen Seifenkreationen. Wenn Sie Rohseife kaufen möchten, sind Sie bei uns genau richtig: Wir bieten Ihnen hochwertige Rohseife aus 100 % Glycerin. Der besondere Vorteil, wenn Sie diese Rohseife kaufen: Die Seife ist garantiert vegan, dermatologisch getestet und entspricht den Richtlinien der Kosmetikverordnung.

Um eine Seife selber zu machen, müssen Sie jedoch nicht nur Rohseife kaufen – Sie brauchen außerdem eine geeignete Seifenform bzw. Seifengießform. Diese sollte aus einem möglichst robusten Material bestehen: Bei uns bestellen Sie Seifenform aus Silikon. Diese sind stabil, flexibel, hitzebeständig und selbstverständlich wiederverwendbar. Außerdem praktisch: Wenn Sie mit den Silikonformen Seife selber machen, können Sie diese nach dem Aushärten ganz einfach herauslösen.

Weitere Materialien, die Sie verwenden können, wenn Sie etwa eine Weihnachtsseife selber machen oder eine Osterseife selbst herstellen wollen: Seifen-Pigmente zum Färben, Pflegeöle, Duftstoffe und Co. Dabei lohnt es sich einen Seifen-Emulgator zu verwenden. Der dafür sorgt, dass Pflegeöle und Co. sich optimal mit der Seife verbinden. Ergänzend dazu können Sie Sticker und Stempel für Ihre selbstgemachte Seife bestellen und diese nach Herzenslust verschönern.

Seife herstellen: Kurze Anleitung, um Seife selber zu machen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Seife selber machen, haben wir die passende Anleitung für Sie parat. Denn bei uns können Sie nicht nur alle Materialien inklusive Rohseife kaufen, sondern erhalten außerdem alle wichtigen Infos, die Sie brauchen, um direkt loslegen zu können.

Schmelzen Sie zuerst die Rohseife in einem hitzebeständigen Gefäß im Wasserbad ein. Die benötigte Menge können Sie einfach mit einem Messer vom Seifenblock abschneiden. Sobald die Seife komplett geschmolzen ist, können Sie sämtliche weiteren Zutaten hinzugeben: Naturmaterialien, Duftstoffe sowie Pflegeöle. Vergessen Sie hierfür nicht den Kosmetik-Emulgator, den Sie gemäß der Anleitung in die Seife tropfen. Danach die Seifenmischung in die Form gießen, aushärten lassen und fertig ist die selbstgemachte Seife.

 

Selbstgemachte Seife verschönern: Wie kann ich farbige Duftseife selbst herstellen?

Bei der Seifenherstellung gibt es viele Möglichkeiten mit kreativen Ideen zu punkten. Vor allem bei der Farbauswahl gibt es unendlich viele Inspirationen und Anleitungen. In unserem Shop können Sie diverse Farben und Pigmente fürs Seifengießen kaufen. Dieses Seifenzubehör gibt Ihren selbstgemachten Seifen einen optischen Kick. Auch wenn Sie Rosenblätter, kleine Lavendelblüten, Tannennadeln oder ähnliche Naturmaterialien in die Seifenrohmasse einarbeiten, verleihen Sie Ihren selbstgemachten Seifen eine besondere Note. In diesem Fall sollten Sie die zusätzlichen Farben jedoch weglassen. Naturmaterialien in einer selbst hergestellten Seife kommen optisch am besten zur Geltung, wenn die Seife weiß ist. 

Neben der Gestaltung mithilfe von Naturmaterialien sind es vor allem die Düfte, die bei der Seifenherstellung einen besonderen Eindruck hinterlassen. Sie haben die Wahl zwischen unzähligen Duftnuancen und können diese auf Wunsch sogar miteinander kombinieren. Orange und Lavendel, Rose und Zimt, Vanille und Apfel – mit einer DIY-Seife begeben Sie sich auf eine olfaktorische Weltreise und entdecken aromatische Zusammenspiele, die Sie bei einer gekauften Seife niemals geboten bekommen. Deshalb ist das Seifengießen auch für viele Genießer ein beliebtes Hobby. Entgegen der allgemeinen Auffassung geht es hierbei nämlich nicht nur um das Modellieren und Abformen, sondern es erweist sich vielmehr als ein kreatives Hobby, das alle Sinne beflügelt. Die passenden Duftnoten in Form von Duftölen kann man übrigens ganz einfach im Internet bestellen oder auch in gut sortierten Naturläden kaufen. Hierbei gilt es am besten darauf zu achten, dass diese auch tatsächlich für die Seifenherstellung geeignet sind. Anderenfalls kann es zu Hautreizungen kommen.

Seifengießen: Welche Formen kann ich fürs Seifengießen nutzen?

In unserem Shop entdecken Sie zahlreiche unterschiedliche Formen, die sich für das Seifengießen eignen. Viele kreative Hobbykünstler, die sich für das Modellieren oder das Abformen interessieren, fertigen sich eigene Gießformen fürs Seifengießen an. Für alle, die zum ersten Mal Seife selber machen wollen, ist das aber nur bedingt zu empfehlen. Viel einfacher geht es mit den Gießformen für die Seifenherstellung, die Sie in unserem Shop bestellen können. Hierbei handelt es sich in der Regel um Silikonformen. Diese sind für das Herstellen von DIY-Seifen immer wieder verwendbar und bringen einen entscheidenden Vorteil mit sich: Die warme Seife, die in der Seifengießform aushärtet, lässt sich nach der vorgegebenen Abkühlzeit optimal und mit wenigen Handgriffen aus der Silikongießform lösen. Das ist bei Seifengießformen aus anderen Materialien oftmals nicht so einfach möglich. Ob Seife selber machen mit Kindern oder duftende Seife für gute Freunde zu Weihnachten und Geburtstagen herstellen – in unserem Seifenzubehör gibt es Gießformen in klassisch schlichter Form ebenso wie in kleinen Dekoformen. So zaubern Sie selbstgemachte Seifen nicht nur in der typisch rechteckigen oder runden Form, sondern auf Wunsch auch als Herzchen, Muschel oder Stern. Extratipp: Wenn Sie Handseife selber machen wollen, sollten Sie unbedingt auch die passenden Prägeformen ausprobieren. Damit können Sie die selbstgemachten Seifen optisch noch mehr verschönern.

Seife selber machen mit Kindern: Worauf sollte man beim Seife machen mit Kindern achten? 

Genauso wie beim Textilen Basteln oder bei der Arbeit mit Pappartikeln und Pappmaché können Kinder auch bei der Seifenherstellung ihr kreatives Potential ausleben. Gerade weil bei der Herstellung von Seife viele verschiedene Sinneswahrnehmungen aufeinandertreffen, ist die Seifenherstellung bei Kids besonders beliebt. Sie trainieren ihren Seh-, Riech- und Tastsinn und lernen gleichzeitig sich in Geduld zu üben. Achten Sie allerdings darauf, dass die Kids mit den verschiedenen Materialien, die für die Seifenherstellung benötigt werden, achtsam umgehen. Gerade das Erhitzen der Seifenrohmasse sowie das Umfüllen in die Seifengießform sollten Sie nicht den Kleinen selbst überlassen. Am Schönsten ist es ohnehin, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem kreativen Nachwuchs ans Werk gehen und DIY-Seifen in Eigenregie herstellen.

Seifenherstellung: Wo kann man Zubehör für die Seifenherstellung kaufen?

Sie wollen zum nächsten Weihnachtsfest selbstgemachte Seife verschenken oder für Ihr Badezimmer eine Seife herstellen? Bei uns können Sie nicht nur Seifenformen bestellen und die benötigte Rohseife kaufen, sondern bekommen zudem allerhand anderes Seifenzubehör. Bestellen Sie bunte Seifenfarbe und probieren Sie sich mit eigenen Kreationen im Seifengießen aus. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dank unserer kurzen Lieferzeiten und unserem kundenfreundlichen Service halten Sie Ihr komplettes Seifengießen-Set binnen kürzester Zeit in der Hand.

Seife selber machen: Kreative Seifen ganz einfach selbst herstellen Seife selber machen – was im ersten Moment für viele nach einem vorwiegend nützlichen Hobby klingt, entpuppt sich bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Seife selber machen

Seife selber machen: Kreative Seifen ganz einfach selbst herstellen

Seife selber machen – was im ersten Moment für viele nach einem vorwiegend nützlichen Hobby klingt, entpuppt sich bei genauem Hinsehen als überaus kreative Tätigkeit. Wer Seife selber machen will, kann schon mit wenigen Zutaten loslegen und bei der Seifenherstellung jede Menge kreative Ideen einbringen. So wird das Seifengießen zum spannenden DIY-Projekt – und dass man die Seife später benutzen oder weiterverschenken kann, ist ohne Zweifel ein weiterer Pluspunkt. Sie möchten auch gern einmal Seife selber machen und bei sich zuhause eine köstlich duftende Seife herstellen? Oder wollen Sie zusammen mit Ihren Kindern eine DIY-Seife produzieren? Nichts leichter als das: In unserem Shop finden Sie nicht nur die passenden Bücher und Rezepte für die Seifenherstellung, sondern selbstverständlich auch das benötigte Material. Stöbern Sie am besten gleich drauflos und entdecken Sie alles, was Sie brauchen, um selbst Seife herstellen zu können.

Seife selber machen: Warum lohnt es sich, Seife selber zu machen?

Im ersten Moment mag es etwas aufklingen, Seife selber zu machen. Schließlich kann man das Hygieneprodukt in jeder Drogerie und jedem Supermarkt für wenig Geld kaufen. Seife selber zu machen, hat gegenüber dem Einkauf von Fertigseifen jedoch etliche Vorteile. Wir erklären Ihnen, warum es sich lohnt, selbst Seife herzustellen.

Vorteil 1: In selbstgemachter Seife steckt nur das, was Sie wollen

Wenn Sie Seife selber machen, wissen Sie genau, was in ihr steckt – das ist vor allem für Menschen mit Allergien oder Unverträglichkeiten interessant. Aber auch für all diejenigen, die auf bestimmte Inhaltstoffe bewusst verzichten möchten. Beste Beispiele: Parfümfreie oder vegane Seife lässt sich hervorragend selber machen.

Vorteil 2: Selbstgemachte Seife ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Bei selbstgemachter Seife können Sie die Inhaltsstoffe kontrollieren. Soll heißen: Wer seine Seife selbst herstellt, kann die verwendeten Substanzen voll und ganz auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Möchten Sie zum Beispiel eine Duftseife selber machen, können Sie den Geruch so gestalten, wie er Ihnen am besten gefällt. Haben Sie es vor allem auf eine pflegende Seife abgesehen, fügen Sie einfach ein paar pflegende Zutaten wie etwa Pflanzenöle hinzu – schon haben Sie eine selbstgemachte Seife, die Ihre Haut verwöhnt.

Vorteil 3: Seife selber machen ist wahnsinnig kreativ

Seife zu kaufen ist normalerweise wenig spektakulär: Standardseifen in Supermarktregalen sind meist schlicht weiß oder bestenfalls noch rosa oder grün durchgefärbt. Wer eine Seife kaufen will, die nicht nur toll duftet, sondern auch noch ansprechend aussieht, muss dagegen häufig tief in die Tasche greifen – oder entscheidet sich einfach dazu, eine Seife selber zu machen. Hier stehen Ihnen nämlich unzählige Möglichkeiten offen – ganz gleich, ob Sie eine Duftseife oder eine Körperseife selber machen wollen. Farben, Gerüche, Naturmaterialien – toben Sie sich kreativ aus und entdecken Sie wie herrlich abwechslungsreich DIY-Seifen sein können.

Seife herstellen: Wie kann man Seife selber machen?

Wir kennen und benutzen sie alle: die sogenannte Feinseife. Bei der industriellen Seifenherstellung werden verschiedene Kernseifen mit pflegenden Zusätzen, Farbstoffen und Parfümen versetzt. Das sorgt dafür, dass die Seife, sobald sie mit Wasser in Berührung kommt, nicht nur einen reinigenden Schaum bildet, sondern außerdem auch noch gut riecht und schön aussieht. Solche Seife selber zu machen ist gar nicht so schwer, wie viele kreative Hobbybastler vielleicht denken. Das liegt daran, dass sich alle benötigten Materialien heutzutage ganz einfach online bestellen lassen – und zwar in unserem Shop.

Was braucht man, um Seife selber zu machen?

Als Hauptzutat der Seifenherstellung tritt die sogenannte Rohseife hervor. Hierbei handelt es sich um Gießseife, die relativ neutral aussieht und nach wenig riecht. Erst durch die Zugabe von Duftstoffen und Seifenfarben oder Farbpigmenten entstehen schließlich die wohlriechenden, farbigen Seifenkreationen. Wenn Sie Rohseife kaufen möchten, sind Sie bei uns genau richtig: Wir bieten Ihnen hochwertige Rohseife aus 100 % Glycerin. Der besondere Vorteil, wenn Sie diese Rohseife kaufen: Die Seife ist garantiert vegan, dermatologisch getestet und entspricht den Richtlinien der Kosmetikverordnung.

Um eine Seife selber zu machen, müssen Sie jedoch nicht nur Rohseife kaufen – Sie brauchen außerdem eine geeignete Seifenform bzw. Seifengießform. Diese sollte aus einem möglichst robusten Material bestehen: Bei uns bestellen Sie Seifenform aus Silikon. Diese sind stabil, flexibel, hitzebeständig und selbstverständlich wiederverwendbar. Außerdem praktisch: Wenn Sie mit den Silikonformen Seife selber machen, können Sie diese nach dem Aushärten ganz einfach herauslösen.

Weitere Materialien, die Sie verwenden können, wenn Sie etwa eine Weihnachtsseife selber machen oder eine Osterseife selbst herstellen wollen: Seifen-Pigmente zum Färben, Pflegeöle, Duftstoffe und Co. Dabei lohnt es sich einen Seifen-Emulgator zu verwenden. Der dafür sorgt, dass Pflegeöle und Co. sich optimal mit der Seife verbinden. Ergänzend dazu können Sie Sticker und Stempel für Ihre selbstgemachte Seife bestellen und diese nach Herzenslust verschönern.

Seife herstellen: Kurze Anleitung, um Seife selber zu machen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Seife selber machen, haben wir die passende Anleitung für Sie parat. Denn bei uns können Sie nicht nur alle Materialien inklusive Rohseife kaufen, sondern erhalten außerdem alle wichtigen Infos, die Sie brauchen, um direkt loslegen zu können.

Schmelzen Sie zuerst die Rohseife in einem hitzebeständigen Gefäß im Wasserbad ein. Die benötigte Menge können Sie einfach mit einem Messer vom Seifenblock abschneiden. Sobald die Seife komplett geschmolzen ist, können Sie sämtliche weiteren Zutaten hinzugeben: Naturmaterialien, Duftstoffe sowie Pflegeöle. Vergessen Sie hierfür nicht den Kosmetik-Emulgator, den Sie gemäß der Anleitung in die Seife tropfen. Danach die Seifenmischung in die Form gießen, aushärten lassen und fertig ist die selbstgemachte Seife.

 

Selbstgemachte Seife verschönern: Wie kann ich farbige Duftseife selbst herstellen?

Bei der Seifenherstellung gibt es viele Möglichkeiten mit kreativen Ideen zu punkten. Vor allem bei der Farbauswahl gibt es unendlich viele Inspirationen und Anleitungen. In unserem Shop können Sie diverse Farben und Pigmente fürs Seifengießen kaufen. Dieses Seifenzubehör gibt Ihren selbstgemachten Seifen einen optischen Kick. Auch wenn Sie Rosenblätter, kleine Lavendelblüten, Tannennadeln oder ähnliche Naturmaterialien in die Seifenrohmasse einarbeiten, verleihen Sie Ihren selbstgemachten Seifen eine besondere Note. In diesem Fall sollten Sie die zusätzlichen Farben jedoch weglassen. Naturmaterialien in einer selbst hergestellten Seife kommen optisch am besten zur Geltung, wenn die Seife weiß ist. 

Neben der Gestaltung mithilfe von Naturmaterialien sind es vor allem die Düfte, die bei der Seifenherstellung einen besonderen Eindruck hinterlassen. Sie haben die Wahl zwischen unzähligen Duftnuancen und können diese auf Wunsch sogar miteinander kombinieren. Orange und Lavendel, Rose und Zimt, Vanille und Apfel – mit einer DIY-Seife begeben Sie sich auf eine olfaktorische Weltreise und entdecken aromatische Zusammenspiele, die Sie bei einer gekauften Seife niemals geboten bekommen. Deshalb ist das Seifengießen auch für viele Genießer ein beliebtes Hobby. Entgegen der allgemeinen Auffassung geht es hierbei nämlich nicht nur um das Modellieren und Abformen, sondern es erweist sich vielmehr als ein kreatives Hobby, das alle Sinne beflügelt. Die passenden Duftnoten in Form von Duftölen kann man übrigens ganz einfach im Internet bestellen oder auch in gut sortierten Naturläden kaufen. Hierbei gilt es am besten darauf zu achten, dass diese auch tatsächlich für die Seifenherstellung geeignet sind. Anderenfalls kann es zu Hautreizungen kommen.

Seifengießen: Welche Formen kann ich fürs Seifengießen nutzen?

In unserem Shop entdecken Sie zahlreiche unterschiedliche Formen, die sich für das Seifengießen eignen. Viele kreative Hobbykünstler, die sich für das Modellieren oder das Abformen interessieren, fertigen sich eigene Gießformen fürs Seifengießen an. Für alle, die zum ersten Mal Seife selber machen wollen, ist das aber nur bedingt zu empfehlen. Viel einfacher geht es mit den Gießformen für die Seifenherstellung, die Sie in unserem Shop bestellen können. Hierbei handelt es sich in der Regel um Silikonformen. Diese sind für das Herstellen von DIY-Seifen immer wieder verwendbar und bringen einen entscheidenden Vorteil mit sich: Die warme Seife, die in der Seifengießform aushärtet, lässt sich nach der vorgegebenen Abkühlzeit optimal und mit wenigen Handgriffen aus der Silikongießform lösen. Das ist bei Seifengießformen aus anderen Materialien oftmals nicht so einfach möglich. Ob Seife selber machen mit Kindern oder duftende Seife für gute Freunde zu Weihnachten und Geburtstagen herstellen – in unserem Seifenzubehör gibt es Gießformen in klassisch schlichter Form ebenso wie in kleinen Dekoformen. So zaubern Sie selbstgemachte Seifen nicht nur in der typisch rechteckigen oder runden Form, sondern auf Wunsch auch als Herzchen, Muschel oder Stern. Extratipp: Wenn Sie Handseife selber machen wollen, sollten Sie unbedingt auch die passenden Prägeformen ausprobieren. Damit können Sie die selbstgemachten Seifen optisch noch mehr verschönern.

Seife selber machen mit Kindern: Worauf sollte man beim Seife machen mit Kindern achten? 

Genauso wie beim Textilen Basteln oder bei der Arbeit mit Pappartikeln und Pappmaché können Kinder auch bei der Seifenherstellung ihr kreatives Potential ausleben. Gerade weil bei der Herstellung von Seife viele verschiedene Sinneswahrnehmungen aufeinandertreffen, ist die Seifenherstellung bei Kids besonders beliebt. Sie trainieren ihren Seh-, Riech- und Tastsinn und lernen gleichzeitig sich in Geduld zu üben. Achten Sie allerdings darauf, dass die Kids mit den verschiedenen Materialien, die für die Seifenherstellung benötigt werden, achtsam umgehen. Gerade das Erhitzen der Seifenrohmasse sowie das Umfüllen in die Seifengießform sollten Sie nicht den Kleinen selbst überlassen. Am Schönsten ist es ohnehin, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem kreativen Nachwuchs ans Werk gehen und DIY-Seifen in Eigenregie herstellen.

Seifenherstellung: Wo kann man Zubehör für die Seifenherstellung kaufen?

Sie wollen zum nächsten Weihnachtsfest selbstgemachte Seife verschenken oder für Ihr Badezimmer eine Seife herstellen? Bei uns können Sie nicht nur Seifenformen bestellen und die benötigte Rohseife kaufen, sondern bekommen zudem allerhand anderes Seifenzubehör. Bestellen Sie bunte Seifenfarbe und probieren Sie sich mit eigenen Kreationen im Seifengießen aus. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Dank unserer kurzen Lieferzeiten und unserem kundenfreundlichen Service halten Sie Ihr komplettes Seifengießen-Set binnen kürzester Zeit in der Hand.

Zuletzt angesehen