Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Über 40 Filialen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Gratis Filialrückgabe
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung

Kerzen dekorieren

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 5 Seiten
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 5 Seiten

Kerzen gestalten: Kerzen mit Deko selbst verzieren

Um Kerzen gestalten zu können, benötigt man nicht viel: Wachsplatten und Wachsstreifen, Stifte, Wachskleber oder verschiedene Dekoobjekte sind als Kerzen-Deko meist ausreichend und helfen dabei Kerzen verzieren und verschönern zu können. In unserem Shop halten wir jede Menge Material bereit, mit dem Sie Kerzen gestalten können. Ob Sie nun Kerzen beschriften und als individuelle Taufkerze verschenken möchten oder ob Sie aufwendige Wachsmotive fertigen und zu Weihnachten in Ihre Deko einarbeiten wollen – bei uns finden Sie garantiert wonach Sie suchen. Übrigens: Weil wir wissen, dass gerade bei Kreativprojekten manchmal aller Anfang schwer sein kann, haben wir Ihnen rund um Kerzen-Dekoration allerhand Inspirationen in unseren Anleitungen zur Seite gestellt. Klicken Sie sich am besten gleich rein. 

Kerzen gestalten: Wie kann man Kerzen selbst dekorieren?

Kerzen selbst gestalten zu wollen liegt seit einigen Jahren voll im Trend. Der Grund: Fast in jedem Haushalt dienen hübsch verzierte Kerzen dazu, spätestens am Abend eine gemütliche Atmosphäre hervorzurufen. Häufig werden dekorierte Kerzen mit Lichterketten ergänzt und zaubern so ein ebenso stimmungsvolles wie abwechslungsreiches Lichterspiel.  Um Kerzen gestalten zu können, benötigen Sie natürlich das richtige Material. Bevor Sie jedoch Wachsplatten und Co. bestellen, sollten Sie zunächst etwas mehr über die verschiedenen Techniken erfahren, mit denen Sie Kerzen gestalten und verzieren können.

Kerzen gestalten mit fertigen Wachsmotiven

Insbesondere, wenn es darum geht Taufkerzen zu verzieren oder eine Kommunionskerze selbst zu gestalten, kommen gern vorgefertigte Motive zum Einsatz. Diese bestehen in der Regel selbst aus Wachs und können entweder mit einem speziellen Kleber auf die Kerzen aufgebracht oder einfach nur mit den Fingern bzw. der Hand angedrückt werden. Wer eine Kerze gestalten und zu Geburt und Taufe verschenken will, hat mit diesen fertigen Vorlagen die einfachste und schnellste Variante gefunden. Schon viele kreative DIY-Künstler haben sich für diesen Weg eine Kerze einfach zu gestalten entschieden. 

Kerzen gestalten mit Wachsplatten

Ganz ähnlich wie die fertigen Wachsmotive funktionieren die Wachsplatten und Wachsstreifen, mit denen Sie Kerzen verzieren und gestalten können: Aus diesen Wachsplatten, die Sie bei uns in verschiedenen Farben finden, schneiden Sie mit einem entsprechenden Werkzeug einfach eine Form heraus und kleben diese auf die Kerze. Wenn Sie zum Beispiel eine Taufkerze selbst gestalten möchten, empfehlen sich Symbole wie Regenbögen, Tauben oder christliche Kreuze. Alpha und Omega sind ebenfalls als Motive auf Taufkerzen hervorragend geeignet. Vergessen Sie nicht auch den Namen und das Datum auf der Taufkerze schriftlich festzuhalten. Ähnliches gilt natürlich, wenn Sie Hochzeitskerzen gestalten wollen. Auch hier haben sich traditionelle Symbole etabliert, mit denen Sie die Kerzen verzieren können: Herzen, Eheringe oder Turteltauben werden dementsprechend besonders gern als Motive gewählt. Tipp: Wer zum ersten Mal Kerzen mit Wachsplatten verzieren will, sollte wissen, dass diese Methode etwas Fingerspitzengefühl verlangt. Lassen Sie sich also viel Zeit und entscheiden Sie sich gegebenenfalls dafür eine Übungskerze zu bestellen, um mehr als nur einen Versuch zu haben. Übrigens: Eine Hochzeitskerze muss nicht immer gleich ein aufwendig gestaltetes Unikat sein. Versuchen Sie sich ruhig auch mit kleinen Hochzeitskerzen, die Sie als Teil der Hochzeitsdeko gestalten. Ganz genauso können Sie beim Basteln Ihrer Deko zum Geburtstag oder zum Schulanfang vorgehen.

Kerzen gestalten mit Stiften

Wer sich mit dem plastischen Gestalten von Kerzen nicht so gut auskennt oder vor der filigranen Arbeit zu viel Respekt hat, kann seine Kerzen auch anders verzieren. Mit Wachsmalfarben (nicht zu verwechseln mit Wachsmalstiften) können Sie Kerzen bemalen und beschriften – ganz einfach so, als würden Sie mit einem gewöhnlichen Stift malen oder zeichnen. Diese Variante des Kerzen Verzierens ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen überaus beliebt. Mit den Stiften bemalen Sie Kerzen punktgenau und binnen kürzester Zeit. Das ist nicht nur lohnenswert für alle, die gern eine Taufkerze selbst gestalten oder eine Hochzeitskerze selbst gestalten wollen. Kerzen mit Stiften selbst zu verzieren, ist auch für Weihnachten, Ostern, Geburtstage und viele andere Gelegenheiten eine sehr gute Idee. 

Hochzeitskerze und Taufkerze selbst gestalten: Für welche Anlässe kann man Kerzen gestalten?

Mit einer Kerzen-Deko kommen Sie das ganze Jahr in punkto gemütlichen Ambientes voll auf Ihre Kosten. Ob am Abend auf dem Sofa oder früh am Morgen bei einem leckeren Frühstück – mit Kerzen und Kerzenhaltern zaubern Sie im Handumdrehen eine kuschelige Stimmung in jedem Zimmer. Wenn Sie Stumpenkerzen, Stabkerzen und Co. zusätzlich noch individuell gestalten, können Sie Ihre Kerzen-Deko zu einem Unikat werden lassen. Die klassische Kerzen-Deko ist vor allem zu Weihnachten ein echter Dauerbrenner und lässt winterliche Motive in den Fokus rücken. Weihnachtsmann, Rentiere, Schneeflocken oder Tannenbäume – all das steht ist bei der Kerzen-Deko im Dezember hoch im Kurs. Kombinieren Sie Ihre selbst verzierten Kerzen am besten mit Kränzen und anderen Dekoobjekten. Viele Ideen und Anleitungen für verschiedene weihnachtliche Dekorationen finden Sie in unseren Büchern. Tipp: Natürlich können Sie Kerzen nicht nur zu Weihnachten prima selbst gestalten. Auch zu Ostern oder im Herbst sind die kleinen Lichtspender als Teil einer Kerzen-Deko bestens geeignet.

Kerzen mit Namen und Datum sind vor allem an besonderen Tagen ein Highlight. Dementsprechend verwundert es nicht, dass insbesondere zu kirchlichen Feiern wie der Taufe, der Kommunion und Konfirmation Kerzen traditionell selbst gestaltet werden. Wichtig ist beim Verzieren der Kerze nicht die dazugehörige Beschriftung zu vergessen. Denn nur so können sich Täufling und Co. auch nach vielen Jahren noch auf den besonderen Festtag rückbesinnen. Wenn Sie eine Hochzeitskerze gestalten oder eine Kommunionskerze selbst gestalten wollen, finden Sie nicht nur im Netz, sondern auch in unserem Shop viele tolle Ideen. Probieren Sie sich einfach aus und bestellen Sie Kerzen am besten günstig im Spar-Set. Dasselbe gilt für Wachsplatten und Bastelmaterialien wie Verzierwachs.

Kerzen gestalten: Wo kann ich Material zum Kerzen Gestalten kaufen?

Kerzen selbst gestalten zu wollen, kostet nicht viel Geld. Während hübsch verzierte Stumpenkerzen oder Bienenwachskerzen auf Märkten und in Geschäften recht teuer sind, bekommen Sie die benötigten Materialien bei uns zu einem günstigen Preis. So können Sie Taufkerzen selbst gestalten, Kerzen beschriften oder als neues DIY-Hobby Kerzen für die eigene Kerzen-Deko verzieren. Probieren Sie sich einfach aus und bestellen Sie bei uns alle Produkte, die Sie benötigen zu einem günstigen Preis bequem nach Hause. Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie wirklich Kerzen gestalten wollen? Im Bereich Floristik und Deko bieten wir Ihnen noch viele andere Bastelideen an. Gern erklären wir Ihnen hierzu mehr. Sprechen Sie uns an.

Kerzen gestalten: Kerzen mit Deko selbst verzieren Um Kerzen gestalten zu können, benötigt man nicht viel: Wachsplatten und Wachsstreifen, Stifte, Wachskleber oder verschiedene Dekoobjekte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kerzen dekorieren

Kerzen gestalten: Kerzen mit Deko selbst verzieren

Um Kerzen gestalten zu können, benötigt man nicht viel: Wachsplatten und Wachsstreifen, Stifte, Wachskleber oder verschiedene Dekoobjekte sind als Kerzen-Deko meist ausreichend und helfen dabei Kerzen verzieren und verschönern zu können. In unserem Shop halten wir jede Menge Material bereit, mit dem Sie Kerzen gestalten können. Ob Sie nun Kerzen beschriften und als individuelle Taufkerze verschenken möchten oder ob Sie aufwendige Wachsmotive fertigen und zu Weihnachten in Ihre Deko einarbeiten wollen – bei uns finden Sie garantiert wonach Sie suchen. Übrigens: Weil wir wissen, dass gerade bei Kreativprojekten manchmal aller Anfang schwer sein kann, haben wir Ihnen rund um Kerzen-Dekoration allerhand Inspirationen in unseren Anleitungen zur Seite gestellt. Klicken Sie sich am besten gleich rein. 

Kerzen gestalten: Wie kann man Kerzen selbst dekorieren?

Kerzen selbst gestalten zu wollen liegt seit einigen Jahren voll im Trend. Der Grund: Fast in jedem Haushalt dienen hübsch verzierte Kerzen dazu, spätestens am Abend eine gemütliche Atmosphäre hervorzurufen. Häufig werden dekorierte Kerzen mit Lichterketten ergänzt und zaubern so ein ebenso stimmungsvolles wie abwechslungsreiches Lichterspiel.  Um Kerzen gestalten zu können, benötigen Sie natürlich das richtige Material. Bevor Sie jedoch Wachsplatten und Co. bestellen, sollten Sie zunächst etwas mehr über die verschiedenen Techniken erfahren, mit denen Sie Kerzen gestalten und verzieren können.

Kerzen gestalten mit fertigen Wachsmotiven

Insbesondere, wenn es darum geht Taufkerzen zu verzieren oder eine Kommunionskerze selbst zu gestalten, kommen gern vorgefertigte Motive zum Einsatz. Diese bestehen in der Regel selbst aus Wachs und können entweder mit einem speziellen Kleber auf die Kerzen aufgebracht oder einfach nur mit den Fingern bzw. der Hand angedrückt werden. Wer eine Kerze gestalten und zu Geburt und Taufe verschenken will, hat mit diesen fertigen Vorlagen die einfachste und schnellste Variante gefunden. Schon viele kreative DIY-Künstler haben sich für diesen Weg eine Kerze einfach zu gestalten entschieden. 

Kerzen gestalten mit Wachsplatten

Ganz ähnlich wie die fertigen Wachsmotive funktionieren die Wachsplatten und Wachsstreifen, mit denen Sie Kerzen verzieren und gestalten können: Aus diesen Wachsplatten, die Sie bei uns in verschiedenen Farben finden, schneiden Sie mit einem entsprechenden Werkzeug einfach eine Form heraus und kleben diese auf die Kerze. Wenn Sie zum Beispiel eine Taufkerze selbst gestalten möchten, empfehlen sich Symbole wie Regenbögen, Tauben oder christliche Kreuze. Alpha und Omega sind ebenfalls als Motive auf Taufkerzen hervorragend geeignet. Vergessen Sie nicht auch den Namen und das Datum auf der Taufkerze schriftlich festzuhalten. Ähnliches gilt natürlich, wenn Sie Hochzeitskerzen gestalten wollen. Auch hier haben sich traditionelle Symbole etabliert, mit denen Sie die Kerzen verzieren können: Herzen, Eheringe oder Turteltauben werden dementsprechend besonders gern als Motive gewählt. Tipp: Wer zum ersten Mal Kerzen mit Wachsplatten verzieren will, sollte wissen, dass diese Methode etwas Fingerspitzengefühl verlangt. Lassen Sie sich also viel Zeit und entscheiden Sie sich gegebenenfalls dafür eine Übungskerze zu bestellen, um mehr als nur einen Versuch zu haben. Übrigens: Eine Hochzeitskerze muss nicht immer gleich ein aufwendig gestaltetes Unikat sein. Versuchen Sie sich ruhig auch mit kleinen Hochzeitskerzen, die Sie als Teil der Hochzeitsdeko gestalten. Ganz genauso können Sie beim Basteln Ihrer Deko zum Geburtstag oder zum Schulanfang vorgehen.

Kerzen gestalten mit Stiften

Wer sich mit dem plastischen Gestalten von Kerzen nicht so gut auskennt oder vor der filigranen Arbeit zu viel Respekt hat, kann seine Kerzen auch anders verzieren. Mit Wachsmalfarben (nicht zu verwechseln mit Wachsmalstiften) können Sie Kerzen bemalen und beschriften – ganz einfach so, als würden Sie mit einem gewöhnlichen Stift malen oder zeichnen. Diese Variante des Kerzen Verzierens ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen überaus beliebt. Mit den Stiften bemalen Sie Kerzen punktgenau und binnen kürzester Zeit. Das ist nicht nur lohnenswert für alle, die gern eine Taufkerze selbst gestalten oder eine Hochzeitskerze selbst gestalten wollen. Kerzen mit Stiften selbst zu verzieren, ist auch für Weihnachten, Ostern, Geburtstage und viele andere Gelegenheiten eine sehr gute Idee. 

Hochzeitskerze und Taufkerze selbst gestalten: Für welche Anlässe kann man Kerzen gestalten?

Mit einer Kerzen-Deko kommen Sie das ganze Jahr in punkto gemütlichen Ambientes voll auf Ihre Kosten. Ob am Abend auf dem Sofa oder früh am Morgen bei einem leckeren Frühstück – mit Kerzen und Kerzenhaltern zaubern Sie im Handumdrehen eine kuschelige Stimmung in jedem Zimmer. Wenn Sie Stumpenkerzen, Stabkerzen und Co. zusätzlich noch individuell gestalten, können Sie Ihre Kerzen-Deko zu einem Unikat werden lassen. Die klassische Kerzen-Deko ist vor allem zu Weihnachten ein echter Dauerbrenner und lässt winterliche Motive in den Fokus rücken. Weihnachtsmann, Rentiere, Schneeflocken oder Tannenbäume – all das steht ist bei der Kerzen-Deko im Dezember hoch im Kurs. Kombinieren Sie Ihre selbst verzierten Kerzen am besten mit Kränzen und anderen Dekoobjekten. Viele Ideen und Anleitungen für verschiedene weihnachtliche Dekorationen finden Sie in unseren Büchern. Tipp: Natürlich können Sie Kerzen nicht nur zu Weihnachten prima selbst gestalten. Auch zu Ostern oder im Herbst sind die kleinen Lichtspender als Teil einer Kerzen-Deko bestens geeignet.

Kerzen mit Namen und Datum sind vor allem an besonderen Tagen ein Highlight. Dementsprechend verwundert es nicht, dass insbesondere zu kirchlichen Feiern wie der Taufe, der Kommunion und Konfirmation Kerzen traditionell selbst gestaltet werden. Wichtig ist beim Verzieren der Kerze nicht die dazugehörige Beschriftung zu vergessen. Denn nur so können sich Täufling und Co. auch nach vielen Jahren noch auf den besonderen Festtag rückbesinnen. Wenn Sie eine Hochzeitskerze gestalten oder eine Kommunionskerze selbst gestalten wollen, finden Sie nicht nur im Netz, sondern auch in unserem Shop viele tolle Ideen. Probieren Sie sich einfach aus und bestellen Sie Kerzen am besten günstig im Spar-Set. Dasselbe gilt für Wachsplatten und Bastelmaterialien wie Verzierwachs.

Kerzen gestalten: Wo kann ich Material zum Kerzen Gestalten kaufen?

Kerzen selbst gestalten zu wollen, kostet nicht viel Geld. Während hübsch verzierte Stumpenkerzen oder Bienenwachskerzen auf Märkten und in Geschäften recht teuer sind, bekommen Sie die benötigten Materialien bei uns zu einem günstigen Preis. So können Sie Taufkerzen selbst gestalten, Kerzen beschriften oder als neues DIY-Hobby Kerzen für die eigene Kerzen-Deko verzieren. Probieren Sie sich einfach aus und bestellen Sie bei uns alle Produkte, die Sie benötigen zu einem günstigen Preis bequem nach Hause. Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie wirklich Kerzen gestalten wollen? Im Bereich Floristik und Deko bieten wir Ihnen noch viele andere Bastelideen an. Gern erklären wir Ihnen hierzu mehr. Sprechen Sie uns an.

Zuletzt angesehen