Decopatch, Paper Patch & Serviettentechnik

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 24
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 24

Décopatch, Paper Patch & Serviettentechnik: Kunstwerke aus Papier 

Wenn es um das Verschönern und Verzieren von verschiedenen Gegenständen geht, dann eignen sich zahlreiche Bastelmaterialien und -techniken sehr gut, um tolle und einmalige Effekte zu erzielen. Die sogenannte Serviettentechnik ist bei Bastelfreunden schon seit einigen Jahren sehr beliebt, denn mithilfe von speziellem Serviettenlack lässt sich jedes beliebige Serviettenmotiv übertragen. Noch individueller und vielseitiger wird es mit Décopatch oder Paper Patch. Spezielle Papierbögen mit aufregend schönen Mustern werden entweder im Ganzen oder in kleinen Schnipseln auf verschiedene Objekte aufgetragen. Dabei entstehen einmalige Looks, die dank Zuhilfenahme von speziellem Lack auch sehr robust und sogar wetterbeständig sind. In unserem Sortiment stellen wir Dir viele verschiedene Materialien aus den Bereichen Décopatch, Paper Patch und Serviettentechnik vor. 

Mit Papieren gestalten: Was ist Décopatch?

Décopatch stammt als Basteltechnik aus Frankreich, weshalb der ursprüngliche Name Découpage lautet. Wer diverse Objekte individuell gestalten und verschönern will, ist bei diesem neuen Basteltrend genau richtig: Wurden Pappboxen, Weinkisten, Fahrräder oder Pappmaché Figuren früher in erster Linie mit Hobbyfarben bzw. Acrylfarben bemalt, gibt es nun die Möglichkeit sie zu bekleben. Das funktioniert ganz einfach: Das Décopatch Papier wird einfach in bestimmte Formen zerschnitten oder in kleinere Schnipsel gerissen. Parallel dazu wird der zu verschönernde Gegenstand mit einem speziellen Kleber, ähnlich dem Serviettenkleber, bestrichen. Anschließend kann man die Découpage Papiere einfach auflegen und am besten mit einem Pinsel etwas andrücken und glattstreichen. Wer sein Kunstwerk wetterfest und besonders robust haben möchte, bestreicht die mit Décopatch bearbeitete Oberfläche anschließend mit einem speziellen Décopatch-Lack. Auf diese Weise entstehen echte Unikate. Paper Patch funktioniert als Technik nach demselben Prinzip, nur dass die Struktur bei Paper Patch Papieren etwas anders ist als bei Décopatch. 

Vielseitigkeit ohne Grenzen: Was kann man mit Décopatch gestalten?

Wer Paper Patch Papiere oder Décopatch Papier nutzen will, um damit verschiedene Gegenstände optisch zu verändern, der ist bei der Gestaltung sehr frei. Das liegt vor allem daran, dass die Décopatch Papiere praktisch auf jedem beliebigen Untergrund fixiert werden können:

  • Holz
  • Stein
  • Papier
  • Pappmaché
  • Glas
  • Porzellan und vieles mehr

So können Bastelfreunde Girlanden, individuell gestaltete Bilderrahmen und sogar Fahrrädern und Regenschirmgriffen ein ganz neues Gesicht verleihen. Auch Blumentöpfe, Obstschalen oder Stühle und Möbel können mit einfachen Handgriffen und kleinem Budget dank Paper Patch und Décopatch Papier aufgehübscht werden. Die jeweils einzuplanende Arbeitszeit ist abhängig vom zugehörigen Kleber, denn dieser muss gut durchtrocknen, damit die Décopatch und Paper Patch Papiere wirklich sicher halten. 

Klassische Gestaltung mit Papier: Was braucht man für Serviettentechnik?

Beim Thema Papierbasteln existieren grenzenlose Möglichkeiten, um kreativ zu werden. Der Vorläufer vom aktuellen Décopatch- und Paper Patch-Trend ist die sogenannte Serviettentechnik. Hierbei wird die Serviette mit ihrem Motiv auf einen Gegenstand geklebt. Durch einen speziellen Serviettenlack werden die Motive anschließend auf Hochglanz gebracht und erhalten eine glatte Oberfläche. Mithilfe der Serviettentechnik können dieselben Objekte wie beim Paper Patch und Décopatch verschönert werden. Wer möchte, kann außerdem Washi Tape und Masking Tape nutzen, um zusätzliche Verzierungen anzubringen. Auch Satinbänder und Taftbänder oder Spitzenbänder sowie Glitter, Pailletten und Strasssteine können kombiniert werden, um noch mehr Kreativität und Individualität ins Spiel zu bringen.

Décopatch, Paper Patch und Serviettentechnik mit Kindern

Da das Funktionsprinzip beim Décopatch sowie auch bei der Serviettentechnik so herrlich einfach ist, können sogar kleinste Bastelfreunde bedenkenlos mitmachen. Bei uns bestellen Sie deshalb viele Décopatch Papiere und Servietten mit kinderfreundlichen und lustigen Motiven. Auch andere thematische Schwerpunkte, wie weihnachtliche oder sommerliche Looks sind dank unserer großen Auswahl spielend leicht umzusetzen. Wenn Sie Décopatch und die Serviettentechnik mit Kindern durchführen, sollten Sie allerdings darauf achten, dass diese mit Kleber und Lack entsprechend vorsichtig und achtsam umgehen. Am besten ist es, wenn Sie sich mit Ihren Kindern gemeinsam beim Paper Patch und Décopatch ausprobieren. So entstehen die schönsten Kunstwerke in Teamarbeit.

Décopatch, Paper Patch und Serviettentechnik kaufen

Die wichtigsten Utensilien, um beim Décopatch oder bei der Serviettentechnik wirklich kreativ ans Werk gehen zu können, sind die passenden Décopatch Papiere bzw. schöne Servietten. Bei uns können Sie Paper Patch Papiere kaufen und Servietten günstig bestellen. Unsere Auswahl an verschiedenen Motiven, Mustern und Farben wächst regelmäßig, sodass es sich immer wieder lohnt vorbeizuschauen und für den eigenen Vorrat neue Décopatch Papiere zu kaufen. Die entsprechenden Lacke und Kleber sowie auch Pinsel, Scheren und Schneidewerkzeuge bekommen Sie selbstverständlich ebenfalls bei uns. Dasselbe gilt für die passenden Objekte, die Sie mit Décopatch und Co. gestalten können: Von Pappmaché Tieren bis hin zu Bilderrahmen aus Pappe halten wir in unserem Shop mit mehr als 20.000 Produkten vieles für Sie bereit.

Décopatch, Paper Patch & Serviettentechnik: Kunstwerke aus Papier  Wenn es um das Verschönern und Verzieren von verschiedenen Gegenständen geht, dann eignen sich zahlreiche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Decopatch, Paper Patch & Serviettentechnik

Décopatch, Paper Patch & Serviettentechnik: Kunstwerke aus Papier 

Wenn es um das Verschönern und Verzieren von verschiedenen Gegenständen geht, dann eignen sich zahlreiche Bastelmaterialien und -techniken sehr gut, um tolle und einmalige Effekte zu erzielen. Die sogenannte Serviettentechnik ist bei Bastelfreunden schon seit einigen Jahren sehr beliebt, denn mithilfe von speziellem Serviettenlack lässt sich jedes beliebige Serviettenmotiv übertragen. Noch individueller und vielseitiger wird es mit Décopatch oder Paper Patch. Spezielle Papierbögen mit aufregend schönen Mustern werden entweder im Ganzen oder in kleinen Schnipseln auf verschiedene Objekte aufgetragen. Dabei entstehen einmalige Looks, die dank Zuhilfenahme von speziellem Lack auch sehr robust und sogar wetterbeständig sind. In unserem Sortiment stellen wir Dir viele verschiedene Materialien aus den Bereichen Décopatch, Paper Patch und Serviettentechnik vor. 

Mit Papieren gestalten: Was ist Décopatch?

Décopatch stammt als Basteltechnik aus Frankreich, weshalb der ursprüngliche Name Découpage lautet. Wer diverse Objekte individuell gestalten und verschönern will, ist bei diesem neuen Basteltrend genau richtig: Wurden Pappboxen, Weinkisten, Fahrräder oder Pappmaché Figuren früher in erster Linie mit Hobbyfarben bzw. Acrylfarben bemalt, gibt es nun die Möglichkeit sie zu bekleben. Das funktioniert ganz einfach: Das Décopatch Papier wird einfach in bestimmte Formen zerschnitten oder in kleinere Schnipsel gerissen. Parallel dazu wird der zu verschönernde Gegenstand mit einem speziellen Kleber, ähnlich dem Serviettenkleber, bestrichen. Anschließend kann man die Découpage Papiere einfach auflegen und am besten mit einem Pinsel etwas andrücken und glattstreichen. Wer sein Kunstwerk wetterfest und besonders robust haben möchte, bestreicht die mit Décopatch bearbeitete Oberfläche anschließend mit einem speziellen Décopatch-Lack. Auf diese Weise entstehen echte Unikate. Paper Patch funktioniert als Technik nach demselben Prinzip, nur dass die Struktur bei Paper Patch Papieren etwas anders ist als bei Décopatch. 

Vielseitigkeit ohne Grenzen: Was kann man mit Décopatch gestalten?

Wer Paper Patch Papiere oder Décopatch Papier nutzen will, um damit verschiedene Gegenstände optisch zu verändern, der ist bei der Gestaltung sehr frei. Das liegt vor allem daran, dass die Décopatch Papiere praktisch auf jedem beliebigen Untergrund fixiert werden können:

  • Holz
  • Stein
  • Papier
  • Pappmaché
  • Glas
  • Porzellan und vieles mehr

So können Bastelfreunde Girlanden, individuell gestaltete Bilderrahmen und sogar Fahrrädern und Regenschirmgriffen ein ganz neues Gesicht verleihen. Auch Blumentöpfe, Obstschalen oder Stühle und Möbel können mit einfachen Handgriffen und kleinem Budget dank Paper Patch und Décopatch Papier aufgehübscht werden. Die jeweils einzuplanende Arbeitszeit ist abhängig vom zugehörigen Kleber, denn dieser muss gut durchtrocknen, damit die Décopatch und Paper Patch Papiere wirklich sicher halten. 

Klassische Gestaltung mit Papier: Was braucht man für Serviettentechnik?

Beim Thema Papierbasteln existieren grenzenlose Möglichkeiten, um kreativ zu werden. Der Vorläufer vom aktuellen Décopatch- und Paper Patch-Trend ist die sogenannte Serviettentechnik. Hierbei wird die Serviette mit ihrem Motiv auf einen Gegenstand geklebt. Durch einen speziellen Serviettenlack werden die Motive anschließend auf Hochglanz gebracht und erhalten eine glatte Oberfläche. Mithilfe der Serviettentechnik können dieselben Objekte wie beim Paper Patch und Décopatch verschönert werden. Wer möchte, kann außerdem Washi Tape und Masking Tape nutzen, um zusätzliche Verzierungen anzubringen. Auch Satinbänder und Taftbänder oder Spitzenbänder sowie Glitter, Pailletten und Strasssteine können kombiniert werden, um noch mehr Kreativität und Individualität ins Spiel zu bringen.

Décopatch, Paper Patch und Serviettentechnik mit Kindern

Da das Funktionsprinzip beim Décopatch sowie auch bei der Serviettentechnik so herrlich einfach ist, können sogar kleinste Bastelfreunde bedenkenlos mitmachen. Bei uns bestellen Sie deshalb viele Décopatch Papiere und Servietten mit kinderfreundlichen und lustigen Motiven. Auch andere thematische Schwerpunkte, wie weihnachtliche oder sommerliche Looks sind dank unserer großen Auswahl spielend leicht umzusetzen. Wenn Sie Décopatch und die Serviettentechnik mit Kindern durchführen, sollten Sie allerdings darauf achten, dass diese mit Kleber und Lack entsprechend vorsichtig und achtsam umgehen. Am besten ist es, wenn Sie sich mit Ihren Kindern gemeinsam beim Paper Patch und Décopatch ausprobieren. So entstehen die schönsten Kunstwerke in Teamarbeit.

Décopatch, Paper Patch und Serviettentechnik kaufen

Die wichtigsten Utensilien, um beim Décopatch oder bei der Serviettentechnik wirklich kreativ ans Werk gehen zu können, sind die passenden Décopatch Papiere bzw. schöne Servietten. Bei uns können Sie Paper Patch Papiere kaufen und Servietten günstig bestellen. Unsere Auswahl an verschiedenen Motiven, Mustern und Farben wächst regelmäßig, sodass es sich immer wieder lohnt vorbeizuschauen und für den eigenen Vorrat neue Décopatch Papiere zu kaufen. Die entsprechenden Lacke und Kleber sowie auch Pinsel, Scheren und Schneidewerkzeuge bekommen Sie selbstverständlich ebenfalls bei uns. Dasselbe gilt für die passenden Objekte, die Sie mit Décopatch und Co. gestalten können: Von Pappmaché Tieren bis hin zu Bilderrahmen aus Pappe halten wir in unserem Shop mit mehr als 20.000 Produkten vieles für Sie bereit.

Zuletzt angesehen