Startseite | die produkte. | Papeterie | Papier falten

Papier falten

(230 Artikel)

Ganz einfach Papier falten

Ob zu Hause, auf der Arbeit oder in der Stadt – wir sind ständig von Papier umgeben. Papier gibt es in verschiedenen Farben, Formen und Größen. Kein Wunder also, dass der flächige Alleskönner schon lange ein beliebter Bastelwerkstoff ist.
Kaum ein Material ist so vielfältig einsetzbar wie Papier. Ein beliebter Trend ist das Papierfalten. Was Sie falten, entscheiden Sie selbst: Von einfachen Formen und Figuren bis hin zu komplexen, mathematischen Modellen sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Probieren Sie es aus und werden Sie schon bald zu einem wahren Meister der Papierkunst!
 
Transparentpapier weiß 20x20 cm 30 Blatt

Transparentpapier weiß 20x20 cm 30...


€ 7,99 *
qm = € 6,66

Transparentpapier Faltblätter farbig sortiert 15 x 15 cm 500 Blatt

Transparentpapier Faltblätter farb...


€ 9,99 *
qm = € 0,89

Faltblätter-Set Crystal gold 40 Blatt

Faltblätter-Set Crystal gold 40 Bl...


€ 7,99 *
qm = € 4,99

Faltblätter Transparentpapier weiße Kristalle 15x15 cm 32 Blatt

Faltblätter Transparentpapier weiß...


€ 5,99 *
qm = € 8,32

Transparentpapier weiß 15x15 cm 30 Blatt

Transparentpapier weiß 15x15 cm 30...


€ 5,99 *
qm = € 8,87

Origami Basic 20x20cm 200 Blatt 20 Farben

Origami Basic 20x20cm 200 Blatt 20...


€ 7,49 *
qm = € 0,94

Origami Basic 15x15cm 200 Blatt 20 Farben

Origami Basic 15x15cm 200 Blatt 20...


€ 4,99 *
qm = € 1,11

Falzbein 12,5cm

Falzbein 12,5cm


€ 6,99 *

Faltblätter-Set Crystal roségold 40 Blatt

Faltblätter-Set Crystal roségold 4...


€ 7,99 *
qm = € 4,99

Shiramine Washi weiß 15 x 15 cm  32 Blatt

Shiramine Washi weiß 15 x 15 cm 3...


€ 6,99 *
qm = € 9,71

Faltblätter rot mit goldenen Sternen 15x15cm 32 Blatt

Faltblätter rot mit goldenen Stern...


€ 4,99 *
qm = € 6,93

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei idee.

Papierfalten – Was ist das überhaupt?

Tropical Spring Die Kunst des Papierfaltens hat seinen Ursprung in der alten, buddhistischen Praktik „Origami“. Diese Kunstform wurde von buddhistischen Mönchen bereits im Jahr 1333 nach Japan gebracht. Papier war zu diesem Zeitpunkt noch sehr teuer, weshalb das Falten zunächst nur zu besonderen Anlässen und zeremoniellen Festlichkeiten praktiziert wurde. Im Laufe der Jahrhunderte und mit sinkenden Kosten für Papier verbunden, ist Origami weltweit bekannt geworden.

Dem Papierfalten wird eine entspannende und beruhigende Wirkung nachgesagt, so dass es mittlerweile nicht nur ein Hobby vieler Bastelfreunde ist, sondern auch in der Therapie und Pädagogik eingesetzt wird.

Beim Papierfalten geht es im Wesentlichen darum, aus einem zumeist quadratischen Blatt Papier allein durch Falten zwei- oder mehrdimensionale Objekte zu erstellen. Der Origami-Tradition folgend verzichtet man dabei auf Schere und Klebstoff, bei professionellen Origami-Faltern sind diese Utensilien sogar höchst verpönt.

Welches Papier lässt sich am besten falten?

Für die Herstellung filigraner Figuren empfehlen wir Ihnen, spezielles Faltpapier zu verwenden, da dieses in der Regel weniger dick ist. Somit lassen sich auch anspruchsvolle Figuren mit mehreren Papierlagen problemlos weiterfalten.
Traditionell hat Origami-Papier eine quadratische Grundform. Die Seitenlängen können dabei variieren und sind abhängig von der Größe der Figur, die Sie falten möchten.

Grundsätzlich gilt aber: Je größer das Papier, desto leichter die Faltung. Klassisches Origami-Papier ist nur einseitig mit Farbe bedruckt und hat eine weiße Rückseite. Heutzutage gibt es Faltpapier jedoch beidseitig bedruckt in allen Farben. Dabei ist die unterschiedliche Farbe auf Vorder- und Rückseite keine Seltenheit. Für besonders bunte Figuren können Sie auch ein Papier mit Mustern wählen.

Wie funktioniert Papierfalten?

Papier falten Klassisches Papierfalten beruht auf drei bis vier verschiedenen Grundformen. Da das Repertoire der Figuren im Laufe der Jahre immer größer geworden ist und nach wie vor neue Modelle hinzukommen, ist es heute schwierig, eine bestimmte Faltung als elementar zu bezeichnen. Lange Zeit waren in der Gesellschaft nur wenige, einfache Formen bekannt.
Der japanische Origami-Meister Akira Yoshizawa entwickelte ein System aus einfachen schematischen Darstellungen, um allgemeine Faltanleitungen zu erstellen.

Heute gibt es diese Faltanleitungen in verschiedenen Ausführungen für beinahe jedes Modell. Die Möglichkeiten sind scheinbar unendlich. Die aus klassischem Faltpapier bestehende Grundausstattung wurde zudem um einige Werkzeuge und Variationen erweitert: Neben Falzbeinen und so genannten Quilling-Stiften, die beim Falten behilflich sind gibt es auch Schablonen und bereits zugeschnittene Fröbelstreifen, die das Basteln erleichtern.

Kann ich auch mit Kindern Origami falten?

Papiere Bei aufkommender Langeweile ist Papierfalten eine sinnvolle und kurzweilige Beschäftigung für Kinder. Kleine Figuren und Modelle gibt es in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und so werden auch ungeübte Bastler schnell erste Erfolge verbuchen.

Zwei Origami-Figuren, die wohl schon seit Jahrzenten jedem Kind bekannt sind, sind der Papierflieger und das Schiffchen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Figuren, die auch kleinen Händen problemlos gelingen.

Beim Basteln mit Papier stärken Kinder ihre Konzentration und verbessern ihre Feinmotorik. Da die Schritte einzeln erklärt und bildlich dargestellt werden, sind sie leicht zu befolgen. Da es hier nicht um Schnelligkeit, sondern eher um genaues Befolgen der Schritte geht, wirkt Papier falten auf Kinder beruhigend, ohne sie zu Langweilen.

Übersicht aller idee. Filialen Unsere Filialen

Finden Sie mit Hilfe des Filialfinders unsere Filialen in Ihrer Nähe.

Bestellen bei idee. heißt:
  • schnelle Lieferzeiten
  • Auswahl aus über 20.000 Produkten
  • günstige Versandkosten
  • absolute Datensicherheit
  • umfangreicher Kundenservice